X
Bis auf Weiteres können wir unsere Seminare und Lehrgänge nicht mehr durchführen.

Aus aktuellem Anlass zum Corona-Virus

Aufgrund der Einschränkungen durch das Corona-Virus und aus Sorgfaltspflicht gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitern können wir die demnächst anstehenden Seminare nicht zum geplanten Zeitpunkt durchführen. 

Alle betroffenen Teilnehmer werden durch uns persönlich informiert. Sobald die neuen Termine feststehen, kommen wir wieder auf Sie zu.

Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!
 

Der Schlüssel zum Erfolg? Unsere Seminare
DNQP Expertenstandard Ernährungsmanagement
DNQP Expertenstandard Ernährungsmanagement Mit Konzept zum Erfolg
Referenten: Iris Lindemann; Martina Walter-Kunkel
DNQP Expertenstandard Ernährungsmanagement Mit Konzept zum Erfolg
Iris Lindemann und Martina Walter-Kunkel unterrichten die Weiterbildung

Das Thema Ernährung wird in Senioreneinrichtungen von mehreren Fachbereichen bedient: durch die Küche, die Hauswirtschaft, durch die Alltagsmanager bzw. den sozialen Dienst und durch die Pflegemitarbeiter. Alle sind mit einem speziellen Auftrag an dem Prozess Ernährungsmanagement beteiligt. In der Zusammenarbeit gibt es immer wieder Übergänge die noch nicht rund laufen, sei es in der Kommunikation, den Absprachen oder den Arbeitsaufteilungen. Im aktualisierten DNQP Expertenstandard Ernährungsmanagement wird die Zusammenarbeit zwischen Küche und Pflege nochmal deutlich hervorgehoben. Im Rahmen des Seminars werden die aus Bewohnersicht relevanten Ansatzpunkte im Hinblick auf die Versorgung mit Essen und Trinken erarbeitet und diskutiert. Die "Ernährungs-Visite" orientiert sich an den Ressourcen des alten Menschen, Fähig- und Fertigkeiten, Wünsche und Bedürfnisse rücken in den Vordergrund. Sie werden in einem bereichsübergreifendem Dialog zu individuellen Maßnahmen formuliert. 

Seminarinhalte

  • Mangelernährung und Dehydrierung 
    • Definition, Häufigkeit und Ursachen
    • Kritische Nährstoffe und Folgen
  • DNQP Expertenstandard Ernährungsmanagement
    • Screening und Assessment
    • Erfassung und Bewertung von Ess-Protokollen
    • Multiprofessionelle Fallbesprechung
    • Maßnahmenplanung, Evaluation und Dokumentation
    • Ernährungskonzept

Seminarziele

  • Sie reflektieren gemeinsam die unterschiedlichen Hintergründe der Mangelernährung und kennen verschiedene Lösungsmöglichkeiten
  • Anhand von multiprofessionellen Fallbesprechungen (die "Visiten") kann Sicherheit im Rahmen der Abstimmungsprozesse mit Küche, Hauswirtschaft und Pflege gewonnen werden. 

Zielgruppe

  • Verantwortliche und Mitarbeiter aus Heim, Küche, Hauswirtschaft. Pflege und verschiedenen Wohnbereichen
Iris Hassel
Martina Walter-Kunkel
Iris Lindemann
DNQP Expertenstandard Ernährungsmanagement

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
3-Minuten-Power-Trainings
3-Minuten-Power-Trainings Training – ja, bitte!
Referent: Alexander Westhäußer
3-Minuten-Power-Trainings Training – ja, bitte!
3-Minuten-Power-Trainings

Im operativen Geschäft ist immer etwas zu tun. Schnell und flexibel reagieren Führungskräfte auf die täglichen Herausforderungen. Dabei ist eine wichtige Führungsaufgabe das Trainieren des Teams. Wie ist es möglich, tägliche Trainings anzubieten, um die gemeinsamen Ziele mit jedem im Team zu erreichen?

 Vereinbarte Ziele und Absprachen werden regelmäßig überprüft und neu vereinbart. Mit Kurztrainings, sogenannten Powertrainings, werden in wenigen Minuten die wichtigsten Punkte besprochen. Und das täglich – wie ein Ritual. Jeder im Team weiß, was zu tun ist und der Austausch darüber ist das Training, um immer besser zu werden. Übung macht den Meister!

Seminarinhalte

  • Power-Training – Sinn und Zweck
  • Wie trainiere ich mein Team effizient und effektiv?
  • Power-Training in 3 Minuten – Schritt für Schritt
  • Themen für Power-Trainings
  • Üben, üben, üben

Seminarziele

  • Trainingsmethoden kennenlernen, die täglich nutzbar sind
  • Durch Power-Trainings Rituale fürs Team schaffen, 
  • Das Team zu motivieren, den täglich Austausch aktiv zu nutzen
  • Die Kommunikation im Team anzukurbeln
  • Feedback im Team zu üben
     
Alexander Westhäußer
Alexander Westhäußer
3-Minuten-Power-Trainings

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
3-Minuten-Power-Trainings
Seminartermine:
Seminarpreis: 245,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 245,– € zzgl. MwSt.
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Krisenmanagement
Krisenmanagement Betriebliche Notfallkonzeption unter Berücksichtigung vom Covid-19-Virus
Referenten: Wolfgang Wegener; Stefan Vornehm; Martina Walter-Kunkel
Krisenmanagement Betriebliche Notfallkonzeption unter Berücksichtigung vom Covid-19-Virus
Krisenmanagement

Nicht erst seit der Corona-Pandemie wird von Behörden und QM-Auditoren verlangt, dass im Betrieb ein Notfallkonzept vorliegt. Ein Betrieb kann schnell an seine Grenzen stoßen, wenn Notfälle eintreten. Meistens ist es zu spät, erst dann nach einer Lösung zu suchen - dies führt zu Stress und in der Folge zu chaotischen Zuständen. Wer vorbeugt und im Vor-feld ein passendes Konzept erstellt hat, ist im Vorteil und kann sachlich und zielgerichtet reagieren.

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, welche komplexen Fragestellungen zu bewältigen sind und zu welchen Verunsicherungen dies vor Ort führt. Nur wer gut informiert ist, kann den Betrieb und die Mitarbeiter/innen erfolgreich durch eine Krise führen. 


Seminarziele

  • Im Notfall können Sie kurzfristig die Versorgung Ihrer Kunden sicherstellen.
  • Mit einer gesteuerten Kommunikation können Sie alle Betroffenen informieren.
  • Im Pandemiefall wissen Sie, welche Schritte einzuleiten sind.
  • Sie schaffen sich eine Akzeptanz bei Kontrollbehörden und QM-Auditoren.

Seminarinhalte

  • Rechtliche Vorgaben zum Krisenmanagement
  • Erklärung der Begriffe „Notfall“, „Havarie“, „Krise“, „Pandemie“ etc.
  • Sinn und Zweck sowie Grenzen von Notfallplänen
  • Überblick über mögliche Notfälle und Krisen
  • Konzeptbausteine für ein betriebliches Notfallkonzept
  • Schritt-für-Schritt-Ablaufpläne für einzelne Notfälle
  • Spezialthema: Krisenbewältigung im Falle einer Pandemie
     
Wolfgang Wegener
Stefan Vornehm
Martina Walter-Kunkel
Wolfgang Wegener
Krisenmanagement

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Krisenmanagement
Seminartermine:
Seminarpreis: 675,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 675,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 65,– € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Darf's auch ein bisschen mehr sein?
Darf's auch ein bisschen mehr sein? Care-Gastronomie up to date
Referenten: Alexander Herrmann; Jutta Herr
Darf's auch ein bisschen mehr sein? Care-Gastronomie up to date
Darfs ein bisschen mehr sein

Das Basisgeschäft im klassischen "Care – Segment" lässt Verantwortlichen wenig Zeit und Spielraum für überraschende Tageskreationen.

Küchenaktionen oder Genusswochen zielgerichtet auf die Bedürfnisse der Kunden zu planen und zu realisieren, erscheinen wie eine "Mammutaufgabe" für die Küchenleitungen. Dabei sollte qualitätsbewusste und gesunde Ernährung heutzutage zu den Basics gehören. Dennoch, genau diese "kleinen kulinarischen Highlights", Genuss- oder Aktionswochen, sind es, die den Kunden nach seinem Aufenthalt in der Einrichtung, positiv und nachhaltig in Erinnerung bleiben werden. Machen Sie Marketing für sich und damit für Ihre Einrichtung.

Lassen Sie sich im Seminar von den Ideen unserer Referenten anstecken. 

Seminarinhalte

  • Entstehung von Gästezufriedenheit
  • Lebensmittel- und Ernährungstrends heute sowie in Zukunft und ihre Auswirkungen
  • Attraktivitätssteigerung Ihrer Speisenpräsentation
  • Ideenschmiede für das Tagesgeschäft – das kleine Highlight
  • Inspiration für Aktions- und Genusswochen
  • Die Küche macht Marketing für sich und damit für Ihr Unternehmen

Seminarziele

  • Sie erhalten kulinarische Ideen und Anregungen, wie Sie zukünftig Ihre Patienten, Bewohner und Gäste bei der täglichen Speisenpräsentation überraschen können.
  • Sie erfahren in diesem Seminar, was im Trend liegt und wie Sie durch geeignete Marketingmaßnahmen Imagepflege für Ihre Küche und damit auch für Ihre Einrichtung betreiben.

Zielgruppen

  • Fach- und Führungskräfte sowie Mitarbeiter/-innen der Gemeinschaftsverpflegung aus Küche und Service
  • Teams aus diesen Dienstleistungsbereichen
Alexander Herrmann
Jutta Herr
Alexander Herrmann
Darf's auch ein bisschen mehr sein?

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Refresher Hygienebeauftragte im Heim
Refresher Hygienebeauftragte im Heim Aktuelles Praxiswissen für betriebliche Hygienebeauftragte
Referenten: Wolfgang Wegener; Stefan Vornehm
Refresher Hygienebeauftragte im Heim Aktuelles Praxiswissen für betriebliche Hygienebeauftragte
Bakterien

In der Hygiene gibt es immer wieder Neuigkeiten, z.B. veränderte mikrobiologische Gefahren oder neue gesetztliche Rahmenbedingungen. Hygienebeauftragte agieren abteilungs- und hierachieübergreifend und leisten einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der gesetzlichen Sorgfaltspflichten. Mit diesem Seminar kommen Sie auf den neusten Stand und erhalten Antworten auf offene Fragen.

Seminarinhalte

  • Aktuelle rechtliche Grundlagen
  • Relevante Infektionskrankheiten im Heim
  • Umgang mit resistenten Keimträgern bei allen multiresistenten Erregern – speziell MRSA, ESBL
  • Dürfen wir Bewohner einfach isolieren?
  • Infektiologische Neuigkeiten für Pflege und Hauswirtschaft
  • Kommunikation für Hygienebeauftragte
  • Erfahrungsaustausch: Problembesprechungen aus meinem Arbeitsbereich
  • Erarbeiten von Lösungswegen

Seminarziele

  • Sie erhalten neues Wissen und schließen so Lücken in Ihrem Hygienemanagement
  • Sie erhalten Antworten auf Ihre Fragen und tauschen Erfahrungen aus. Dies können Sie nutzbringend in Ihrer Funktion als Hygienebeauftragte/r anwenden
  • Sie erfüllen die Anforderungen des MDK

Zielgruppe

  • Personen aus dem Heimbereich mit abgeschlossener Ausbildung zum Hygienebeauftragten
Wolfgang Wegener
Stefan Vornehm
Wolfgang Wegener
Refresher Hygienebeauftragte im Heim

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Refresher Hygienebeauftragte im Heim
Seminartermine:
Seminarpreis: 485,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 485,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 114,– € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Restlos glücklich!
Restlos glücklich! Speisereste vermeiden, Kosten sparen
Referenten: Alexander Herrmann; Torsten von Borstel
Restlos glücklich! Speisereste vermeiden, Kosten sparen
Restlos glücklich

Ihre Patienten, Bewohner und Gäste wünschen sich leckeres, ausgewogenes Essen und davon nicht zu viel und nicht zu wenig. Sie selbst wollen Ihre Gäste optimal versorgen und dabei nachhaltig und wirtschaftlich handeln. Dies zu bewältigen, ohne dass große Mengen von Lebensmitteln im Müll landen, ist die tägliche Herausforderung für Küchen- und Serviceteams.

Wie können Sie unnötigen Speiseresten und somit einer Entsorgung von Lebensmitteln entgegenwirken, gleichzeitig
guten Service bieten und dabei Kosten sparen? Was sind die Stellschrauben, um nachhaltig und wirtschaftlich zu arbeiten und wo liegen die wichtigen Schnittstellen in Ihrer Einrichtung?

Lernen Sie Ideen und Ansätze kennen, um Lebensmittelabfälle zu reduzieren und Ihren Betrieb nachhaltig zu optimieren.

Seminarziele

  • Sensibilisierung für das Thema Lebensmittelverschwendung im Hinblick auf Ethik, Moral und Wirtschaftlichkeit
  • Verständnis schaffen zwischen den unterschiedlichen Aufgabengebieten bzw. Bereichen unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben und Rahmenbedingungen sowie der betrieblichen Anforderungen und Perspektiven
  • Teilnehmer befähigen, die Lebensmittelverluste in ihrem Betrieb zu analysieren, daraus Verbesserungsmaßnahmen abzuleiten, zu konzipieren und erfolgreich umzusetzen

Seminarinhalte

  • Politische Ziele und Rahmenbedingungen, Vorgaben und Richtlinien 
  • Systematische Einblicke in die Küchenprozesse im Hinblick auf Lebensmittelabfälle
  • Potenziale zur Abfallreduzierung – monetäre Einsparmöglichkeiten
  • Tipps und Anregungen aus der Praxis – Wissen teilen und vernetzen
  • Bundesweite Benchmarks und Durchschnittswerte von Beispielbetrieben
  • Kommunikation nach innen und nach außen – Sensibilisierung Ihrer Kunden,  Mitarbeiter & Gäste
  • Entwicklung von Handlungsempfehlungen und Maßnahmen 
  • Nachhaltigkeit und Klimaschutz –  Auswirkungen auf die Umwelt
     
Alexander Herrmann
Torsten van Borstel
Alexander Herrmann
Restlos glücklich!

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Restlos glücklich!
Seminartermine:
Seminarpreis: 485,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 485,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 86,– € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Einfach. Gut. Kommunizieren.
Einfach. Gut. Kommunizieren. Konflikte im Keim ersticken
Referent: Astrid Nogaitzig
Einfach. Gut. Kommunizieren. Konflikte im Keim ersticken
Einfach. Gut. Kommunizieren.

Unser Arbeitsalltag bietet jede Menge Konfliktpotenzial. Besonders in schwierigen Situationen reagiert jeder Mensch anders. „Das habe ich so verstanden!“ konkurriert mit „Das habe ich so nicht gemeint!“ und führt zu Missverständnissen. Das führt zu fehlender Wertschätzung, einem unangenehmen Klima und wenig effizienten Arbeiten.

Wie können wir gut kommunizieren, um die gemeinsamen Ziele zu erreichen? Welche Methoden können wir nutzen, um respektvoll und sachlich miteinander umzugehen?

Seminarziele

  • Kommunikation und ihre Wirkung kennenlernen
  • Methoden erlernen, um erfolgreich zu kommunizieren
  • Achtsame Kommunikation
  • In Konfliktsituationen die richtigen Worte finden
  • Schlagfertigkeit verbessern, um verbale Engpässe zu meistern

Seminarinhalte

  • Kommunikation – was ist das?
  • Die verschiedenen Ebenen in der Kommunikation
  • Verbale und non-verbale Kommunikation
  • Schwarze Rhetorik – erkennen und nutzen
  • Achtsames Zuhören lernen
  • Erfolgreich miteinander kommunizieren
     
Astrid Nogaitzig
Astrid Nogaitzig
Einfach. Gut. Kommunizieren.

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Einfach. Gut. Kommunizieren.
Seminartermine:
Seminarpreis: 595,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 595,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 86,– € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Ernährung bei Kau- und Schluckstörungen
Ernährung bei Kau- und Schluckstörungen Machen Sie Senioren das Essen schmackhaft
Referenten: Martina Walter-Kunkel; Iris Lindemann
Ernährung bei Kau- und Schluckstörungen Machen Sie Senioren das Essen schmackhaft
Martina Walter-Kunkel und Iris Lindemann unterrichten die Weiterbildung

Wenn Schlucken zum Problem wird hört die Freude beim Essen auf. Für Betroffene ist das ein gravierender Einschnitt in die Lebensqualität. Die Konsistenz des Essens verändert sich und erfordert Kreativität bei der Präsentation der Speisen und Getränke – Einheitsbrei ist da nicht angesagt! In diesem Seminar werden die Hintergründe von Schluckstörungen beleuchtet, gemeinsam ein hauseigener Maßnahmenplan entwickelt und, wenn gewünscht, auch praktische Übungen in Ihrer Küche durchgeführt.

Seminarinhalte

  • Veränderte Verpflegungsbedürfnisse bei Schluckstörungen
  • Anforderungen an eine konsistenzveränderte Kostform
  • Abwandlung von Speisen aus dem herkömmlichen Speiseplan
  • Einsatz von Hilfsmitteln beim Andicken und Anreichern der Speisen und Getränke
  • Bei Bedarf praktische Übungen in der Küche

Seminarziele

  • Sie überblicken den physiologischen Bedarf des hochbetagten Menschen mit Schluckstörungen und können diesen professionell in den Verpflegungsalltag umsetzen.
  • Sie erarbeiten gemeinsam Ernährungsleitlinien für die Verpflegung bei Schluckstörungen und nutzen die Erfahrung anderer Seminarteilnehmer
  • Sie erlernen einen sicheren Umgang mit Hilfsmitteln

Zielgruppe

  • Verantwortliche und Mitarbeiter aus Heim, Klinik, Küche, Pflege und verschiedenen Wohnbereichen
Martina Walter-Kunkel
Iris Hassel
Martina Walter-Kunkel
Ernährung bei Kau- und Schluckstörungen

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Gesetze und Richtlinien in der Küche
Gesetze und Richtlinien in der Küche Food Compliance
Referenten: Martina Walter-Kunkel; Stefan Vornehm
Gesetze und Richtlinien in der Küche Food Compliance
Food Compliance

Der Umgang mit Lebensmitteln ist einer der am strengsten regulierten Bereiche. Verstöße gegen das Lebensmittelrecht können enorme Auswirkungen zur Folge haben. Dies kann sich über langwierige Rechtsstreitigkeiten, finanzielle Sanktionen bis hin zum Verlust der guten Reputation ziehen.

Food Compliance ist ein Instrument der Vorbeugung, um Rechtsverstöße zu vermeiden und Haftungsrisiken nicht entstehen zu lassen. In diesem Seminar bekommen Sie einen Überblick über die Breite der rechtlichen Anforderungen und eine Anleitung, wie Sie Food Compliance in Ihren Betrieb integrieren, denn in Krisensituationen werden Sie mit komplexen Sachverhalten konfrontiert, auf die in kurzer Zeit angemessen reagiert werden muss.

Seminarinhalte

  • Was bedeutet "Food Compliance"?
  • Konsequenzen von Rechtsverstößen
  • Strafrechtliche Ermittlungsverfahren
  • Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz
  • Sorgfaltspflichten von Arbeitgebern und Treuepflichten von Arbeitnehmern
  • Food Compliance und Krisenmanagement
  • Food Compliance als Führungsinstrument
  • Bausteine des Food-Compliance-Konzeptes

Seminarziele

  • Sie erhalten einen Überblick über rechtliche Anforderungen.
  • Sie leisten einen Beitrag zur Absicherung des Betriebes.
  • Sie halten Ihren Betrieb zukunftsfähig.
Martina Walter-Kunkel
Stefan Vornehm
Martina Walter-Kunkel
Gesetze und Richtlinien in der Küche

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Gesetze und Richtlinien in der Küche
Seminartermine:
Seminarpreis: 245,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 245,– € zzgl. MwSt.
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Lebensmittelallergie oder -intoleranz?
Lebensmittelallergie oder -intoleranz? Die kompetente Umsetzung für Küche und Service
Referent: Iris Lindemann
Lebensmittelallergie oder -intoleranz? Die kompetente Umsetzung für Küche und Service
Dummy

Beruflich oder privat: Egal, wo man hinhört – Lebensmittelunverträglichkeiten sind in aller Munde. Ohne Laktose und Gluten soll man gesünder leben, Allergien nehmen immer mehr zu... Aber ist das wirklich so? Wo liegen die Unterschiede zwischen Allergien und Intoleranzen und worauf kommt es bei der Zubereitung in der Küche an? Was müssen die Mitarbeiter im Service wissen, um den Gast solide beraten zu können? In diesem Seminar erfahren Sie, was Sie für den sicheren Umgang mit Allergenen in Ihrem Betrieb wissen müssen.

Seminarziele

  • Sie können den Unterschied zwischen einer Allergie und einer Unverträglichkeit benenne und diesen sicher im Verpflegungsalltag umsetzen.
  • Sie haben den Überblick über verschiedene Formen der Allergien und Intoleranzen und können entsprechende Speisenangebote zusammenstellen.
  • Sie kennen die Prozesse im Küchenablauf bzw. im Service, die bei einem sinnvollen Allergenmanagement berücksichtigt werden müssen.

Seminarinhalte

  • Unterscheidung Allergie, Pseudoallergie und Unverträglichkeit
  • Umgang mit Lebensmittelallergien anhand verschiedener Beispiele
  • Laktose / Fruktose / Histamin
  • Zöliakie / Glutenunverträglichkeit
  • Gesetzliche Regelungen rund um die Allergene
  • Allergenmanagement in der GV
  • Kommunikation mit dem Tischgast

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus Heim, Klinik, Betriebsverpflegung und Gastronomie sowie Kita- und Schulverpflegung.

Iris Hassel
Iris Lindemann
Lebensmittelallergie oder -intoleranz?

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Lebensmittelallergie oder -intoleranz?
Seminartermine:
Seminarpreis: 485,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 485,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 110,– € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Spezielle Diätkostformen in der Seniorenverpflegung
Spezielle Diätkostformen in der Seniorenverpflegung Update 2021
Referent: Iris Lindemann
Spezielle Diätkostformen in der Seniorenverpflegung Update 2021
Dummy

Immer mehr Menschen kommen mit bestimmten Ernährungserfordernissen in die Senioreneinrichtungen. In der Küche werden dann spezielle Kenntnisse in Sachen Diätetik gebraucht, um den alten und schwer erkrankten Menschen die passende Ernährung bedarfs- und bedürfnisorientiert zur Verfügung stellen zu können.

Seminarziele

  • Überblick über das aktuell relevante Diät-Spektrum
  • Auffrischung früher erworbener Kenntnisse im Hinblick auf Diät-Richtlinien
  • Sicherer Umgang mit Diät-Anforderungen

Seminarinhalte

  • Unspezifische Unverträglichkeiten / leichte Vollkost
  • Spezifische Unverträglichkeit – Laktose
  • Adipositas
  • Diabetes mellitus
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Nierenerkrankungen und Dialyse
  • Unterernährung durch Tumorerkrankungen
  • Ernährung in der palliativen Versorgung

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Küche und Hauswirtschaft.

Iris Hassel
Iris Lindemann
Spezielle Diätkostformen in der Seniorenverpflegung

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Spezielle Diätkostformen in der Seniorenverpflegung
Seminartermine:
Seminarpreis: 485,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 485,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 112,– € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Hygienebeauftragter im Heim
Hygienebeauftragter im Heim Qualifizierung für betriebliche Hygienebeauftragte
Referenten: Stefan Vornehm; Petra Oelgeklaus; Wolfgang Wegener
Hygienebeauftragter im Heim Qualifizierung für betriebliche Hygienebeauftragte
Hände waschen

Hygiene stellt die Verantwortlichen in Heimen vor immer neue Herausforderungen. Deutlich mehr Infektionskrankheiten und immer neue Krankheitsbilder erfordern neue Strategien. Hygienebeauftragte wirken abteilungs- und hierarchieübergreifend als Ansprechpartner und Koordinatoren und gewährleisten eine hohe Unternehmenssicherheit. In diesem Seminar wird die Ausbildung auf die Besonderheiten von Heimen ausgerichtet, anstatt ein bestehendes Konzept aus dem Krankenhausbereich zu nutzen.

Seminarinhalte

  • Grundlagen von Hygiene und Mikrobiologie
  • Rechtliche Grundlagen Infektionsschutz
  • Relevante Infektionskrankheiten im Heim
  • Umgang mit resistenten Keimträgern bei allen multiresistenten Erregern, speziell MRSA, ESBL und MRGN
  • Prävention in der Pflege
  • Prävention in der Hauswirtschaft (z.B. Wäscherei, Reinigung und Desinfektion)
  • Prävention in der Gemeinschaftsverpflegung (z.B. HACCP, Rückstellproben)
  • Kommunikation für Hygienebeauftragte (hausintern und extern)
  • Praktische Umsetzung vom Einstieg bis zur Routine

Seminarziele

  • Sie schützen durch Hygienestandards die Gesundheit von Bewohnern und Mitarbeitern
  • Sie leisten einen Beitrag zur Erfüllung der rechtlichen Vorgaben nach § 112 Sozialgesetzbuch XI, § 11 Heimgesetz und § 36 Infektionsschutzgesetz
  • Sie erfüllen die Anforderungen des MDK und Kontrollbehörden

Zielgruppe

  • Personen aus den Bereichen Pflege, Küche, Hauswirtschaft, die die Funktion "Hygienebeauftragter" besetzen

Übrigens: Die Teilnehmerzahl ist auf 16 beschränkt. Dadurch ist eine intensive Arbeit gesichert.

Stefan Vornehm
Petra Oelgeklaus
Wolfgang Wegener
Stefan Vornehm
Hygienebeauftragter im Heim

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Hygienebeauftragter im Heim
Seminartermine:
Seminarpreis: 1095,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 1095,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 82,50, € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Mein Persönlichkeitsprofil
Mein Persönlichkeitsprofil Einführung in das persolog® Persönlichkeits-Modell
Referent: Astrid Nogaitzig
Mein Persönlichkeitsprofil Einführung in das persolog® Persönlichkeits-Modell
Dummy

Ob im beruflichen oder persönlichen Umfeld – ständig sind wir Veränderungen ausgesetzt. Wer sich selbst nicht mit verändert, wird irgendwann dazu gezwungen. Dies setzt Menschen unter enormen Druck, was zu einer Überforderung führen kann. Erst wenn jemand versteht, was ihn in seinem Verhalten auszeichnet, kann er nicht nur seine Stärken im Beruf gezielt einsetzen, sondern auch eine Überforderung vermeiden. Das Profil unterstützt Sie dabei das eigene Verhalten und dessen Auswirkungen auf Ihre Mitmenschen zu reflektieren.

Über das Seminar lernen Sie die vier Verhaltensdimensionen (Dominanz, Initiative, Stetigkeit und Gewissenhaftigkeit) kennen. Diese basieren darauf, wie wir einerseits unser Umfeld wahrnehmen und wie wir andererseits auf unser Umfeld reagieren. Empfinden wir es als anstrengend/stressig oder angenehm/nicht stressig? Reagieren wir bestimmt oder reagieren wir zurückhaltend? Die vier möglichen Antworten zeigen die Richtungen auf, in die unser Verhalten geht. Dabei stecken in jedem Menschen alle vier Verhaltensdimensionen in unterschiedlicher Ausprägung.

Seminarziele

  • Sie lernen Ihre persönlichen Stärken im Umgang mit anderen kennen.
  • Sie finden einen besseren Zugang zu sich selbst.
  • Sie erfahren, wie Sie Ihr Verhalten einer Situation erfolgreich anpassen können.

Seminarinhalte

  • Die Erstellung des eigenen persolog® Persönlichkeits-Profils in einem gewählten Umfeld
  • Das Kennenlernen der Eigenschaften und Besonderheiten der stärksten Verhaltensdimension
  • Veränderungen – ja, bitte? Unser Umgang mit Veränderungen
  • Äußere Konflikte verstehen und bewältigen
  • Teamarbeit – erfolgreich Stärken nutzen
Astrid Nogaitzig
Astrid Nogaitzig
Mein Persönlichkeitsprofil

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Mein Persönlichkeitsprofil
Seminartermine:
Seminarpreis: 245,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 245,– € zzgl. MwSt.
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Fachkenntnisnachweis
Fachkenntnisnachweis Laut Anlage 1 der deutschen LMHV
Referenten: Martina Walter-Kunkel; Stefan Vornehm
Fachkenntnisnachweis Laut Anlage 1 der deutschen LMHV
Die Weiterbildung

Die deutsche Lebensmittelhygiene-Verordnung regelt die Schulungsvorgaben strenger als die EU-Verordnung 852/2004 "Lebensmittelhygiene". Während die EU-Verordnung nur pauschal angibt, dass Mitarbeiter in Sachen Hygiene geschult werden müssen, schreibt das deutsche Hygienerecht vor, dass Personen, die leichtverderbliche Lebensmittel verarbeiten, über entsprechende Fachkenntnisse verfügen müssen. Personen mit einer Fachausbildung haben die Fachkenntnisse mit ihrer Ausbildung erworben.
Die Fachkenntnisse sind in Anlage 1 der deutschen LMHV aufgeführt:

  1. Eigenarten und Zusammensetzung des jeweiligen Lebensmittels
  2. Hygienische Anforderungen an die Herstellung und Verarbeitung
  3. Lebensmittelrecht
  4. Warenkontrolle, Haltbarkeitsprüfung und Kennzeichnung
  5. Betriebliche Eigenkontrollen und Rückverfolgbarkeit
  6. Havarieplan, Krisenmanagement
  7. Hygienische Behandlung des jeweiligen Lebensmittels
  8. Anforderungen an Kühlung und Lagerung
  9. Umgang mit Abfällen
  10. Reinigung und Desinfektion

Seminarinhalte

Sie können aus den oben genannten Modulen Schwerpunkte für die Schulung auswählen.
Die Schulungsinhalte orientieren sich an der deutschen Lebensmittelhygiene-Verordnung sowie diversen Hygieneleitlinien und DIN-Normen.
Der Fachkenntnisnachweis kann mit der Folgebelehrung § 43 Infektionsschutzgesetz kombiniert werden.
Sie erhalten einen Schulungsnachweis gemäß DIN 10514.
Schulungsdauer: je nach Anzahl der zu schulenden Module 2 bis 4 Stunden 

Seminarziele

  • Vermittlung der noch fehlenden Fachkenntnisse 
  • Sensibilisierung und Akzeptanz seitens der Mitarbeiter/innen
  • Einhaltung der rechtlichen Vorgaben
  • Erfüllung der gesetzlich geforderten Sorgfaltspflichten

Zielgruppe

  • Mitarbeiter/innen ohne Fachausbildung aus Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung (Küche, Service, Hauswirtschaft und Pflege)
  • Hygienische Anforderungen an die Herstellung und Verarbeitung (Pkt. 2)
  • Warenkontrolle, Haltbarkeitsprüfung und Kennzeichnung (Pkt. 4)
  • Anforderungen an Kühlung und Lagerung (Pkt. 8)
  • Reinigung und Desinfektion (Pkt. 10)
Martina Walter-Kunkel
Stefan Vornehm
Martina Walter-Kunkel
Fachkenntnisnachweis

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Wirtschaftlichkeit: gewusst wie!
Wirtschaftlichkeit: gewusst wie! Praxisnahe Kosten- und Leistungstransparenz
Referent: Uwe Merschmann
Wirtschaftlichkeit: gewusst wie! Praxisnahe Kosten- und Leistungstransparenz
Seminarteinehmer rechnen mit

Sind Zahlen immer eindeutig und objektiv oder sind verschiedene Interpretationen möglich? Der Verpflegungsmarkt Care spricht immer wieder über die Kosten je Beköstigungstag. Welche Relevanz hat dieser Wert und ermöglicht er einen aussagekräftigen Vergleich?

In unserem Seminar veranschaulichen wir die verschiedenen Berechnungsmethoden und stellen Ihnen Hilfsmittel zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Leistungen transparent darstellen können. Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge von Wareneinsätzen (variable Kosten) und Personalkosten (Fixkosten) werden praxisnah erläutert und berechnet.

Seminarinhalte

  • Küchenspezifische Management-Reporte (Ermittlung des tatsächlichen BKT-Preises)
  • Berechnung der Personalkosten und Personaleinsatzplanung
  • Erlösberichte für die Belieferung von externen Kunden
  • Schnell- bzw. Vorkalkulationen der Hauptmahlzeiten
  • Ressourcen-Ermittlung über die Erfassung und Bewertung der Speisenrückläufe
  • Analyse des eigenen Betriebes unter Berücksichtigung der betriebsspezifischen Kennzahlen

Seminarziele

  • Sie erhalten wichtige Planungs- und Kontrollinstrumente zur Steuerung Ihres Küchenbetriebes
  • Sie ermitteln relevante betriebswirtschaftliche Kennziffern, die Ihnen eine fundierte Grundlage für betriebliche Entscheidungen sichern

Zielgruppe

  • Führungs- und Fachkräfte aus Großküchen in Krankenhäusern, Kliniken, Heimen und Behindertenwerkstätten, die sich betriebswirtschaftlich weiterbilden wollen
Uwe Merschmann
Uwe Merschmann
Wirtschaftlichkeit: gewusst wie!

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Wirtschaftlichkeit: gewusst wie!
Seminartermine:
Seminarpreis: 485,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 485,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 82,50, € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Hygieneschulungen nach Lebensmittelhygiene-Verordnung
Hygieneschulungen nach Lebensmittelhygiene-Verordnung Information über hygienisches Verhalten
Referenten: Stefan Vornehm; Martina Walter-Kunkel
Hygieneschulungen nach Lebensmittelhygiene-Verordnung Information über hygienisches Verhalten
dummy

Hygiene und Lebensmittelsicherheit sind existenzielle Themen für die Gastronomie und die Gemeinschaftsverpflegung. Lebensmittelunternehmer und deren Mitarbeiter/innen müssen wissen, was zu tun ist, damit alle Speisen gesundheitlich unbedenklich sind. Unser Schulungskonzept ist individuell auf Ihren Betrieb zugeschnitten und bindet die Mitarbeiter/innen aktiv mit ein.

Seminarinhalte 

Sie  können aus folgenden Modulen Schwerpunkte für die Schulung auswählen:

  • Betriebsbegehung, um die Schulung individuell auf Ihre Situation hin gestalten zu können
  • Grundlagen zum Lebensmittelrecht und zur Lebensmittelmikrobiologie
  • Verantwortlichkeiten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern
  • Persönliche Hygiene
  • Betriebs- und Lebensmittelhygiene 
  • Reinigung und Desinfektion
  • HACCP – Eigenkontrollsystem
  • Rückstellproben
  • Dokumentation

Die Schulungsinhalte orientieren sich an den Vorgaben der EU-Verordnung 852/2004 "Lebensmittelhygiene", der deutschen Lebensmittelhygiene-Verordnung und an der DIN 10514 "Hygieneschulung".

Die Hygieneschulung kann mit der Folgebelehrung § 43 Infektionsschutzgesetz kombiniert werden.
Sie erhalten einen Schulungsnachweis gemäß DIN 10514.

Seminarziele

  • Sensibilisierung und Akzeptanz seitens der Mitarbeiter
  • Vermittlung der aktuellen rechtlichen Anforderungen
  • Einhaltung der rechtlichen Vorgaben
  • Erfüllung der gesetzlich geforderten Sorgfaltspflichten

Zielgruppe

  • Mitarbeiter/innen aus Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung (Küche, Service, Hauswirtschaft und Pflege)
Stefan Vornehm
Martina Walter-Kunkel
Stefan Vornehm
Hygieneschulungen nach Lebensmittelhygiene-Verordnung

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Infektionsschutzgesetz
Infektionsschutzgesetz Folgebelehrung       
Referenten: Martina Walter-Kunkel; Stefan Vornehm
Infektionsschutzgesetz Folgebelehrung       
Wann dürfen Arbeitnehmer arbeiten kommen? Diese und viele andere Themen werden im Seminar Infektionsschutzgesetz besprochen

Mit dem Infektionsschutzgesetz wurde das alte Gesundheitszeugnis abgeschafft und stattdessen die Belehrung der Mitarbeiter in lebensmittelverarbeitenden Betrieben eingeführt. Alle Mitarbeiter benötigen eine Erstbelehrungsbescheinigung vom Gesundheitsamt. Die Betriebe sind anschließend verpflichtet, alle 2 Jahre eine Folgebelehrung durchzuführen. Inhalt einer Belehrung sind die Tätigkeitsverbote im Krankheitsfall. Es geht also um die gesundheitliche Eignung der Mitarbeiter sowie um die Eigenverantwortung bei Erkrankungen richtig zu reagieren.

Belehrungsinhalte

  • Begriffsklärungen Tätigkeitsverbot und Beschäftigungsverbot
  • Erklärung der relevanten Krankheiten und ihrer Symptome gemäß den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes
  • Übersicht über die aktuell häufigsten Lebensmittelinfektionen
  • Präventionsmaßnahmen
  • Vorgehensweise bei Krankheitsverdacht oder Erkrankung
  • Informationspflicht der Arbeitnehmer
  • Verantwortlichkeiten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern
  • Konsequenzen bei Verstoß gegen Tätigkeits- und Beschäftigungsverbote

Belehrungsziele

  • Sensibilisierung und Akzeptanz seitens der Mitarbeiter
  • Richtiges Verhalten im Krankheitsfall
  • Aktualisierung des betriebseigenen Hygienemanagements
  • Erfüllung der gesetzlich geforderten Sorgfaltspflichten

Zielgruppe

  • Mitarbeiter/innen aus Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung (Küche, Service, Hauswirtschaft und Pflege)

Sie erhalten einen Belehrungsnachweis gemäß DIN 10514.

Die Folgebelehrung kann mit der Hygieneschulung nach der Lebensmittelhygiene-Verordnung kombiniert werden.

Martina Walter-Kunkel
Stefan Vornehm
Martina Walter-Kunkel
Infektionsschutzgesetz

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Dynamische Personalführung
Dynamische Personalführung Wer nicht führt, wird vorgeführt
Referent: Astrid Nogaitzig
Dynamische Personalführung Wer nicht führt, wird vorgeführt
Mitarbeiter

Das gemeinsame Arbeiten auf Augenhöhe, im Team, respektvoll und situativ, das sind die Anforderungen an Personalführung heute.

Dynamische Personalführung bedeutet, dass Führungskräfte verschiedene Führungsstile nutzen, um vereinbarte Ziele zu erreichen. 

Jeder Mitarbeitende erwartet, wertgeschätzt und wahrgenommen zu werden, möchte motiviert sein und Feedback erhalten. Und jeden Mitarbeitenden erreichen wir auf einem anderen Weg.

Welche Methoden und Ansätze gibt es hier? Wie kann eine Führungskraft heute all dies erreichen?

Seminarinhalte

  • Führungsaufgaben und -verantwortungen wahrnehmen
  • Verschiedene Führungsrollen
  • Werkzeuge für die Mitarbeiterführung
  • Kommunikation als Führungsinstrument
  • Meine Führungserfahrung – Reflektion
  • Rollenspiele
  • Mein persönlicher Führungsstil – Ihr Weiterentwicklungsplan

Seminarziele

  • Sie lernen neue Führungsansätze kennen und nutzen
  • Sie definieren Ihren eigenen Stil und probieren neue Führungswerkzeuge aus
  • Das Feedback der anderen Teilnehmenden findet auf Augenhöhe statt und sie erhalten Tipps von Profis
     
Astrid Nogaitzig
Astrid Nogaitzig
Dynamische Personalführung

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Dynamische Personalführung
Seminartermine:
Seminarpreis: 595,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 595,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 99,– € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Gut essen im Alter
Gut essen im Alter Ist das lecker!
Referenten: Martina Walter-Kunkel; Iris Lindemann
Gut essen im Alter Ist das lecker!

Genussvolles Essen und Trinken tragen wesentlich zur Lebensqualität bei – auch für ältere und pflegebedürftige Menschen. Die Nahrungsaufnahme erfüllt nicht nur körperliche, sondern auch psychosoziale Bedürfnisse. Im fortgeschrittenen Alter können jedoch Veränderungen auftreten, die einen selbstbestimmten und selbstverständlichen Umgang mit Speisen und Getränken  beeinträchtigen. Ziel des Seminars ist es, gemeinsam Leitlinien zur Verpflegung älterer Menschen
zu erarbeiten.

Seminarziele

  • Sie überblicken den physiologischen Bedarf des hochbetagten Menschen und werden ihm
  • im Verpflegungsalltag gerecht.
  • Sie erarbeiten gemeinsam Ernährungsleitlinien für die Verpflegung Ihrer Bewohner.
  • Sie reflektieren Ihren eigenen Blick in die Vergangenheit und nutzen die Erfahrung anderer Seminarteilnehmer

Seminarinhalte

  • Veränderte Verpflegungsbedürfnisse im Alter
  • Seniorengerechte Ernährung mit Blick in die Vergangenheit
  • Qualitätsstandard der DGE für die Seniorenverpflegung
  • Speisenplanung im Hinblick auf Abwechslung und Vielfalt
  • Anzeichen von Mangelernährung
  • Probleme beim Schlucken, praktische Übungen zur pürierten/passierten Kost
  • Auswirkungen von Demenz
Martina Walter-Kunkel
Iris Hassel
Martina Walter-Kunkel
Gut essen im Alter

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Gut essen im Alter
Seminartermine:
Seminarpreis: 570,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 570,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 82,50, € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Refresher für HACCP-Beauftragte
Refresher für HACCP-Beauftragte Neues Wissen tanken und vom Erfahrungsaustausch profitieren
Referent: Stefan Vornehm
Refresher für HACCP-Beauftragte Neues Wissen tanken und vom Erfahrungsaustausch profitieren

Dieses Kurzseminar richtet sich an Personen mit Vorkenntnissen, die bereits als HACCP-Beauftragte tätig sind und an Führungskräfte, die ihr Wissen aktualisieren wollen. Das Seminar eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Antworten auf konkrete Fragen zu finden und von den Erfahrungen anderer Praktiker zu profitieren. Neben einer Auffrischung beinhaltet das Seminar Fallbeispiele aus der Praxis mit der Erarbeitung von konkreten Lösungsansätzen. Der neue EU-Leitfaden zu PRP und HACCP wird besprochen. PRP (Prerequisite Programs) ist eine neue Anforderung an die Betriebe. Es ist damit zu rechnen, dass künftig neben einem HACCP-Konzept auch eine Beschreibung der PRPs vorhanden sein muss.

Seminarziele

  • Sie können Ihr HACCP-System und Hygienemanagement weiterentwickeln.
  • Sie erfüllen Anforderungen seitens der Lebensmittelüberwachung und QM-Auditoren.
  • Sie erhalten Antworten auf Ihre Fragen und tauschen Erfahrungen aus.

Seminarinhalte

  • Aktuelle rechtliche Anforderungen
  • Überblick über Leitlinien und DIN-Normen zur Lebensmittelhygiene
  • Erfahrungsaustausch: Fallbeispiele aus der Praxis zu den Themen
    • HACCP-Konzept
    • Hygienemanagement / PRP
    • Rückstellproben
    • Dokumentation
    • EU-Zulassung
    • Mitarbeiterschulung
    • Lebensmittelüberwachung
  • Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten

Interessenten, die die nötigen Kenntnisse gemäß der EU-Verordnung 852/2004 erwerben möchten, empfehlen wir das 3-tägige Seminar zum HACCP-Beauftragten.

Stefan Vornehm
Stefan Vornehm
Refresher für HACCP-Beauftragte

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Refresher für HACCP-Beauftragte
Seminartermine:
Seminarpreis: 245,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 245,– € zzgl. MwSt.
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Besser führen mit Menschenkenntnis
Besser führen mit Menschenkenntnis Entdecken, was in mir steckt
Referent: Alexander Westhäußer
Besser führen mit Menschenkenntnis Entdecken, was in mir steckt
Besser Führen mit Menschenkenntnis

Veränderungen sind unser tägliches Geschäft. Operative Abläufe, gesetzliche Bestimmungen und ein bunter Mix an Personen und Persönlichkeiten. 

Die Anforderungen an unsere Persönlichkeit wachsen ständig. Wie schaffen wir es, diesen Einflüssen gerecht zu werden und uns flexibel darauf einzustellen? Wie können wir unser eigenes Verhalten situativ steuern, um verschiedene Anforderungen erfolgreich zu meistern?

Das persolog® Persönlichkeits-Modell zeigt uns vier Verhaltensdimensionen (Dominanz, Initiative, Stetigkeit und Gewissenhaftigkeit) auf. Diese basieren darauf, wie wir einerseits unser Umfeld wahrnehmen und wie wir andererseits auf unser Umfeld reagieren. Nehmen wir es als anstrengend/stressig oder angenehm/nicht stressig wahr? Reagieren wir bestimmt oder reagieren wir zurückhaltend? Die vier möglichen Antworten zeigen die Richtungen auf, in die unser Verhalten geht. 

Dabei stecken in jedem Menschen alle vier Verhaltensdimensionen in unterschiedlicher Ausprägung. 
Je nach Situation und Umfeld beeinflussen sie unser Verhalten. Die gute Nachricht ist, dass wir unser Verhalten selbst steuern können, um unsere Stärken effektiv zu nutzen. 

Das persolog® Persönlichkeits-Modell dient als Basis, um unser eigenes Verhalten und das der anderen zu verstehen, effektiver zu kommunizieren und effizienter zu arbeiten.

Seminarinhalte

Tag 1

  • Die Erstellung des eigenen persolog® Persönlichkeits-Profils in einem gewählten Umfeld
  • Das Kennenlernen der Eigenschaften und Besonderheiten der stärksten Verhaltensdimensionen
  • Die 20 Verhaltenstendenzen aus den vier Verhaltensdimensionen
  • Unser inneres Begründungssystem

Tag 2

  • Veränderungen – ja, bitte? Unser Umgang mit Veränderungen
  • Unser inneres Spannungspotenzial verstehen und nutzen
  • Äußere Konflikte verstehen und bewältigen
  • Teamarbeit – erfolgreich Stärken nutzen

Seminarziele

  • Sie lernen Ihre persönlichen Stärken im Umgang mit anderen kennen
  • Sie finden einen besseren Zugang zu sich selbst
  • Sie erfahren, wie Sie Ihr Verhalten einer Situation erfolgreich anpassen können
     
Alexander Westhäußer
Alexander Westhäußer
Besser führen mit Menschenkenntnis

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Besser führen mit Menschenkenntnis
Seminartermine:
Seminarpreis: 485,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 485,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 110,– € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Ernährungsangebote bei Demenz
Ernährungsangebote bei Demenz Stellen Sie die Ess-Kultur in den Mittelpunkt
Referent: Iris Lindemann
Ernährungsangebote bei Demenz Stellen Sie die Ess-Kultur in den Mittelpunkt
Dummy

Bei der Begleitung und Betreuung von Menschen mit Demenz wird immer wieder deutlich, dass die Erkrankung sehr großen Einfluss auf das Ess- und Trinkverhalten der Betroffenen hat. Im Rahmen des Seminars werden die Veränderungen gemeinsam besprochen und reflektiert. Auf Basis der unterschiedlichen Anforderungen durch die Erkrankung werden Konzepte und Angebote erarbeitet, die den Mitarbeitern der Küche, Hauswirtschaft und Pflege Hilfestellung für einen menschenfreundlichen Umgang mit dementiell veränderten Bewohnern leisten.

Seminarinhalte

  • Was verändert sich bei Demenz?
  • Auswirkungen von Demenz auf das Ess-Verhalten und Lösungsansätze dazu
  • DNQP-Expertenstandard "Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz"
  • Demenz und die Frage nach der Ess-Kultur
  • Einsatz und Nutzen von Ess-Senso-Biographien
  • Essen ohne Besteck - Seniorengerechtes Fingerfood – Eat by Walking
  • Schnittstellenübergänge

Nutzen

  • Sensibilisierung der Mitarbeiter für die „Ver-Rückten“ Anforderungen durch die Erkrankung "Demenz"
  • Erarbeitung von Ernährungsleitlinien für die hauseigene Verpflegung der Bewohner bei Demenz
  • Erfahrungsaustausch mit den anderen Seminarteilnehmern
     
Iris Hassel
Iris Lindemann
Ernährungsangebote bei Demenz

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
CULINAR AKTIV – Besser. Gesund. Essen.
CULINAR AKTIV – Besser. Gesund. Essen. Moderne & ausgewogene Betriebsverpflegung
Referent: Christoph Koscielniak
CULINAR AKTIV – Besser. Gesund. Essen. Moderne & ausgewogene Betriebsverpflegung
Dummy

Menschen verbringen viel Zeit ihres Lebens am Arbeitsplatz. Oft bleibt kaum Zeit, sich ausgewogen zu ernähren –  Leistungstiefs, Konzentrationsmangel und Krankheitstage sind oftmals die Folge. Wie wichtig eine abwechslungsreiche Ernährung in Betriebsrestaurants, Mensen und Bistros ist, liegt somit auf der Hand. Dazu kommen noch Bewegungsmangel und Stresssituationen, die Körper und Seele alles andere als guttun. Sie tragen Verantwortung für Betriebsgastronomie oder kreieren selbst Gerichte für Gäste und Mitarbeiter? Dann ist dieses Seminar genau richtig für Sie!

Seminarinhalte

  • Ideenschmiede für eine ausgewogene und gesunde Betriebsverpflegung
  • Tipps wie Sie Ihre Speisen aufwerten
  • Nährstoffbedarf für Ihre Mitarbeiter und Gäste
  • Praktischer Teil mit gemeinsamem Kochen
Christoph Koscielniak
Christoph Koscielniak
CULINAR AKTIV – Besser. Gesund. Essen.

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
CULINAR AKTIV – Besser. Gesund. Essen.
Seminartermine:
Seminarpreis: 280,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 280,– € zzgl. MwSt.
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Kita- und Schulverpflegung – Wirtschaftlichkeit planen
Kita- und Schulverpflegung – Wirtschaftlichkeit planen Wer sich nicht bewegt, bewegt nichts!
Referenten: Iris Lindemann; Jutta Herr; Martina Walter-Kunkel
Kita- und Schulverpflegung – Wirtschaftlichkeit planen Wer sich nicht bewegt, bewegt nichts!
Kita- und Schulverpflegung

In den Speiseräumen von Kitas und Schulen bleiben oft viele Plätze frei. Woran das liegt? „Zu wenig Abwechslung“ oder „Schmeckt mir nicht“ lauten die Antworten der Heranwachsenden. Doch gerade in jungen Jahren wird der Geschmack grundlegend geprägt – wer jetzt also keinen Spinat und Vollkornprodukte kennenlernt, wird sie auch im Erwachsenenalter nicht in seine tägliche Ernährung einbauen.

Aber wie wirkt sich ein „gesundes“ Speisenangebot auf die Kostenstruktur aus und wie kann die Schulverpflegung wirtschaftlich gestaltet werden? Diese und viele weitere Fragen, die sich bei der Verpflegung von Kindern und Jugendlichen stellen, werden im Seminar angesprochen und diskutiert.

Seminarziele

  • Sie festigen Ihre Kompetenz hinsichtlich einer gesunden und wirtschaftlichen Verpflegung
  • von Kindern und Jugendlichen.
  • Sie finden neue Impulse für Ihre kindgerechte Speisenplanung unter Berücksichtigung
  • wirtschaftlicher Rahmenbedingungen.
  • Sie reflektieren Ihr betriebliches Konzept durch den geschulten Blick von außen und
  • erhalten praxisnahe Tipps und Instrumente zur Optimierung.

Seminarinhalte

  • Der Blick in die Tonne: Speisereste vermeiden – Kosten sparen!
  • Umsatzträger Pausenverpflegung – Kalkulation von Abgabepreisen.

Diese Seminar lässt sich mit dem Seminar "Kita- und Schulverpflegung – Gesunde Ernährung" kombinieren. Hier erfahren Sie mehr! 

Iris Hassel
Jutta Herr
Martina Walter-Kunkel
Iris Lindemann
Kita- und Schulverpflegung – Wirtschaftlichkeit planen

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Kita- und Schulverpflegung – Wirtschaftlichkeit planen
Seminartermine:
Seminarpreis: 175,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 175,– € zzgl. MwSt.
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Kochen in Wohngruppen
Kochen in Wohngruppen So behalten Sie den Überblick
Referent: Martina Walter-Kunkel
Kochen in Wohngruppen So behalten Sie den Überblick

Viele Menschen werden in Wohngruppen oder Wohngemeinschaften versorgt. Das Speisenangebot ist daher ein zentraler Bestandteil bei der Verpflegung und Betreuung. Für das Personal gibt es dabei einige Hürden zu meistern: Einerseits gilt es, für ein bedarfsgerechtes und bedürfnisorientiertes Energie- und Nährstoffangebot zu sorgen. Gleichzeitig müssen hygienische Vorgaben eingehalten werden. Nicht zuletzt soll auch der familiäre Charakter beim gemeinschaftlichen Essen nicht verloren gehen. Und all das muss unter teils erschwerten Bedingungen sichergestellt werden, z.B. bei der Arbeit mit Demenzerkrankten oder Menschen mit Behinderung. Diesen Spagat gilt es täglich zu meistern.

Seminarziele

  • Sie erhalten Informationen über die rechtssichere Dokumentation der notwendigen Temperatur- und Reinigungsvorgaben
  • Sie kennen die gesetzlichen Grundlagen für eine gesunde, bedarfs- und bedürfnisorientierte Zubereitung und Präsentation der Speisen unter Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen hygienischen Vorgaben
  • Sie können die Qualitätsmerkmale der Verpflegung definieren und in Ihren Arbeitsalltag integrieren
  • Sie erhalten einen Überblick über geeignete Lebensmittel und Darreichungsformen.

Seminarinhalte

  • Gesetzliche Grundlagen (EU-Hygienevorschriften, Leitlinien, LMIV)
  • Aktuelles zum Thema Verpflegung
  • Praktische Tipps und Maßnahmen zur Gestaltung der Speisenversorgung in den Bereichen Hygiene und Ernährung
Martina Walter-Kunkel
Martina Walter-Kunkel
Kochen in Wohngruppen

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Kochen in Wohngruppen
Seminartermine:
Seminarpreis: 245,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 245,– € zzgl. MwSt.
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
"Alles im Fluss" oder "Land unter"?
"Alles im Fluss" oder "Land unter"? Der konstruktive Umgang mit Schnittstellen
Referent:
"Alles im Fluss" oder "Land unter"? Der konstruktive Umgang mit Schnittstellen
Frau Fragezeichen

Krankenhaus, Altenheim und andere Einrichtungen dieser Art sind heute extrem auf Arbeitsteilung zwischen verschiedensten Abteilungen ausgerichtet. Das macht im Idealfall ihre Leistungsstärke aus, ist gleichzeitig aber auch ihre „Achillesferse“. In der täglichen Realität treten auch hier die ganz normalen Schwierigkeiten auf, die immer dann eine Rolle spielen, wenn Menschen zusammenarbeiten. Eigenarten und die eigene Perspektive auf die gemeinsamen Prozesse sorgen immer wieder für Reibungen. Was anfänglich als Kommunikationsschwierigkeit auftaucht, kann sich schnell zum Flaschenhals entwickeln oder gar in einem handfesten Konflikt münden. Die Kenntnis der wichtigsten Gesetzmäßigkeiten in Kommunikation, Führung und Prozesssteuerung hilft allen Beteiligten, mit diesen Schwierigkeiten konstruktiv umzugehen und im eigenen Verantwortungsbereich eine Kultur funktionierender Prozesse zu entwickeln.

Seminarziele

  • Sie erkennen rechtzeitig typische Fallen und können frühzeitig gegensteuern.
  • Sie können die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen erhöhen.
  • Sie können in Konfliktsituationen zielgerichtet agieren.

Seminarinhalte

  • Was sind die typischen Schnittstellenprobleme?
  • Was erwächst aus der Eigenart der Menschen, was aus Unzulänglichkeiten der Organisation?
  • Bestandteile einer Prozess- und Lernkultur: Kommunikation, Verantwortung, Führung, Erfahrungsverwertung und Systemblick
Martina Walter-Kunkel
Martina Walter-Kunkel
"Alles im Fluss" oder "Land unter"?

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Kita- und Schulverpflegung
Kita- und Schulverpflegung Wer sich nicht bewegt, bewegt nichts!
Referenten: Martina Walter-Kunkel; Jutta Herr
Kita- und Schulverpflegung Wer sich nicht bewegt, bewegt nichts!
Kita- und Schulverpflegung

In den Speiseräumen von Kitas und Schulen bleiben oft viele Plätze frei. Woran das liegt? „Zu wenig Abwechslung“ oder „Schmeckt mir nicht“ lauten die Antworten der Heranwachsenden. Doch gerade in jungen Jahren wird der Geschmack grundlegend geprägt – wer jetzt also keinen Spinat und Vollkornprodukte kennenlernt, wird sie auch im Erwachsenenalter nicht in seine tägliche Ernährung einbauen.

Aber wie wirkt sich ein „gesundes“ Speisenangebot auf die Kostenstruktur aus und wie kann die Schulverpflegung wirtschaftlich gestaltet werden? Diese und viele weitere Fragen, die sich bei der Verpflegung von Kindern und Jugendlichen stellen, werden im Seminar angesprochen und diskutiert.

Seminarziele

  • Sie festigen Ihre Kompetenz hinsichtlich einer gesunden und wirtschaftlichen Verpflegung
  • von Kindern und Jugendlichen.
  • Sie finden neue Impulse für Ihre kindgerechte Speisenplanung unter Berücksichtigung
  • wirtschaftlicher Rahmenbedingungen.
  • Sie reflektieren Ihr betriebliches Konzept durch den geschulten Blick von außen und
  • erhalten praxisnahe Tipps und Instrumente zur Optimierung.

Seminarinhalte 

  • Ernährungsgrundlagen für Kinder und Jugendliche.
  • Das DGE-Siegel als Qualitätsmerkmal.
  • Kindgerecht und gleichzeitig gesund: Geht das?
  • Der Umgang mit „Grünzeug-Verweigerern“.
  • Einsatz von Bio-Produkten: Sinnvoll und machbar – oder nur teuer?

Diese Seminar lässt sich mit dem Seminar "Kita- und Schulverpflegung – Wirtschaftlichkeit planen" kombinieren. Hier erfahren Sie mehr! 

Martina Walter-Kunkel
Jutta Herr
Martina Walter-Kunkel
Kita- und Schulverpflegung

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Kita- und Schulverpflegung
Seminartermine:
Seminarpreis: 245,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 245,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 82,50, € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Personalführung im Gesundheitswesen
Personalführung im Gesundheitswesen Leitungsfunktion effektiv ausüben
Referent: Andreas Boerger
Personalführung im Gesundheitswesen Leitungsfunktion effektiv ausüben
dummy

Die Anforderungen an leitende Mitarbeiter wachsen ständig. Umfangreiche Handlungskompetenz und sicherer Umgang im Personalcoaching werden vorausgesetzt. Doch der Arbeitsalltag sieht anders aus. Besonders in der Kranken- und Altenpflege ist der steigende Druck, der durch Personalknappheit entsteht, überall spürbar. Mit diesem Druck konstruktiv umzugehen und dabei die wichtigen Schritte in Richtung einer „optimierten Leitungskompetenz“ zu machen, steht im Mittelpunkt dieser Fortbildung. Eine sichere Leitungsfunktion erfordert überzeugende Interaktionen mit allen Mitarbeitern.

In diesem Seminar und Training geht es zum einen um die klassische Wissensvermittlung, sowie zum anderen um das konsequente Üben neuer Verhaltensweisen und das Trainieren der Gesprächsführung auf allen Ebenen. Wir arbeiten am nonverbalen Ausdruck genau so, wie an unseren rhetorischen Fähigkeiten und unserer Eigenwahrnehmung.

Seminarinhalte

  • Grundlagen der Leitungsfunktion und Führungsarbeit
  • Persönliche Ressourcen/Teamfähigkeit und Kommunikationsqualität
  • Umgang mit Veränderungsprozessen/Unterstützung und Kommunikation
  • Teamarbeit und gruppendynamische Faktoren
  • Die 12 Erfolgsfaktoren guter Führung/Analyse und Folgerungen
  • Mitarbeiterbeurteilung/Beurteilungsfehler und Fallen
  • Mitarbeitergespräche/Struktur und Ablauf

Seminarziele

  • Die eigene Rolle in der Personalverantwortung bewusst übernehmen
  • Weiterentwicklung der Handlungskompetenz bei Führungsaufgaben
  • Motivieren und kommunikativ überzeugen können
  • Die Erfolgsfaktoren guter Führung beherrschen
  • Mitarbeitergespräche motivierend gestalten können

Zielgruppe

  • Führungskräfte aus den Bereichen Gemeinschaftsverpflegung, Hauswirtschaft, Pflege, Verwaltung
  • Personen, die Führungsaufgaben übernehmen sollen
Andreas Boerger
Andreas Boerger
Personalführung im Gesundheitswesen

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Personalführung im Gesundheitswesen
Seminartermine:
Seminarpreis: 345,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 345,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 99,– € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
HACCP-Beauftragter
HACCP-Beauftragter Qualifizierung für betriebliche HACCP-Beauftragte in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung
Referent: Stefan Vornehm
HACCP-Beauftragter Qualifizierung für betriebliche HACCP-Beauftragte in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung

(Fast) alle Betriebe haben ein HACCP-System eingeführt. Doch nur wenige wissen, dass die europäische Lebensmittelhygiene-Verordnung (EU-Verordnung Nr. 852/2004) vorschreibt, dass Mitarbeiter, die mit der Umsetzung von HACCP betraut sind, hier gezielt geschult werden müssen. Dieser Lehrgang beinhaltet alle zurzeit zu erfüllenden Aspekte an ein zeitgemäßes HACCP-System und Hygienemanagement und bereitet Sie gezielt auf Ihre Tätigkeit als HACCP-Beauftragter vor.

Der neue EU-Leitfaden zu PRP und HACCP wird berücksichtigt. PRP (Prerequisite Programs) ist eine neue Anforderung an die Betriebe. Es ist damit zu rechnen, dass künftig neben einem HACCP-Konzept auch eine Beschreibung der PRPs vorhanden sein muss.

Seminarziele

  • Durch die Position "HACCP-Beauftragter" haben Sie eine größere Akzeptanz seitens der Lebensmittelüberwachung und Vorteile bei QM-Zertifizierungen.
  • Ihr HACCP-System und Hygienemanagement entspricht den geltenden Gesetzen und ist effektiv.
  • Mit dem Zertifikat haben Sie einen Nachweis über Fachkenntnisse und erfüllen damit die Anforderungen des § 4 der deutschen Lebensmittelhygiene-Verordnung

Seminarinhalte

Grundlagen

  • Lebensmittelrecht, Begriffe HACCP und PRP, EU-Zulassung, Rückverfolgbarkeit, Mikrobiologie, Pflichten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern

HACCP

  • HACCP-Konzepte, Temperaturmanagement, Funktionsprüfung von Temperaturmessgeräten, Rückstellproben

Hygienemanagement / PRP

  • Persönliche Hygiene, Lebensmittelhygiene, Raum- und Gerätehygiene, Spülen, Reinigung und Desinfektion, Entsorgung, Mikrobiologische Untersuchungen, Schädlingsüberwachung, Hygiene in Wohngruppen und Stationsküchen

Praxis

  • Zusammenarbeit mit der Lebensmittelüberwachung, Mitarbeiterschulung, Steuerung der Dokumentation
Stefan Vornehm
Stefan Vornehm
HACCP-Beauftragter

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
HACCP-Beauftragter
Seminartermine:
Seminarpreis: 675,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 675,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 65,– € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Fokus: Küche
Fokus: Küche Ganzheitliches Küchenmanagement im (Über-)Blick
Referenten: Alexander Westhäußer; Astrid Nogaitzig; Stefan Vornehm; Uwe Merschmann
Fokus: Küche Ganzheitliches Küchenmanagement im (Über-)Blick
Großküche

Die Steuerung einer Großküche ist eine sehr komplexe Tätigkeit: Es beginnt bei der Organisation der Betriebsabläufe, reicht über Speiseplanung, Einkauf, Kostenrechnung, Marketing bis zur Qualitätssicherung.

Dahinter steht die Führungskraft. Sie wird immer mehr zum Unternehmer, der mit Kompetenz, Kreativität und Mut seine Verantwortung tragen muss.

Das 5-tägige Seminar bietet verblüffende Einblicke in die Schlüsselfähigkeiten für ein erfolgreiches Küchenmanagement.

Seminarinhalte

Fachliche Kompetenz

  • Menükalkulation, Personalkosten, Küchenbuchhaltung und Kostensteuerung
  • Hygiene und HACCP
  • Qualitätsmanagement

Soziale Kompetenz

  • Erfolgreiche Kommunikation und Förderung von Teamarbeit
  • Faktoren der Persönlichkeit

Führungskompetenz

  • Führungsstile und Führungsrollen
  • Fähigkeitsentwicklung bei den Mitarbeitern

Seminarziele

  • Sie erkennen für sich und Ihren Betrieb Stärken und Schwächen und erleben, wie bewusst geführte Unternehmenskultur und ausgeprägte Führungsfähigkeiten zu Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsstärke führen.
  • Sie erhalten neue Erkenntnisse und Steuerungsmöglichkeiten, um Ihre persönlichen und unternehmerischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Zielgruppe

  • Küchenleiter, Wirtschaftsleiter und andere Führungsverantwortliche aus der Klinik- und Heimgastronomie
Alexander Westhäußer
Astrid Nogaitzig
Stefan Vornehm
Uwe Merschmann
Alexander Westhäußer
Fokus: Küche
Seminartermine:
Seminarpreis: 1095,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 1095,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 99,– € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Vollwertig – vegetarisch – vegan
Vollwertig – vegetarisch – vegan Aktuelle Trends alltagstauglich umgesetzt
Referent: Martina Walter-Kunkel
Vollwertig – vegetarisch – vegan Aktuelle Trends alltagstauglich umgesetzt

Aus ideologischen, ethischen oder gesundheitlichen Gründen meiden immer mehr Menschen Fleisch- und Wurstwaren. Manche streichen sogar alle tierischen Lebensmittel aus dem Speiseplan. Bei einem attraktiven Speisenangebot entscheiden sich auch Nichtvegetarier immer häufiger für diese Variante. Speziell in Betriebsrestaurants und Kliniken, aber auch in Heimen sowie der Kita- und Schulverpflegung wird diese Art der Ernährung immer stärker nachgefragt. Mit diesem Seminar zeigen wir Ihnen, worauf Sie bei der Speisenplanung und der Herstellung von vollwertiger, vegetarischer oder veganer Kost achten müssen.

Seminarziele

  • Sie erwerben das Grundwissen zur Herstellung von vollwertiger, vegetarischer und veganer Versorgung
  • Sie schätzen ein, ob und wie Sie dieses Speisenangebot in das Angebot Ihrer Einrichtung einbauen können
  • Sie können die Prozesse im Küchenablauf an die neuen Anforderungen anpassen
  • Seminarinhalte
  • Grundsätze der 3 Ernährungsformen
  • Kenntnisse über eine ausreichende Nährstoffversorgung wie z.B. durch den „veganen Teller“
  • Alternativen als Ersatz für Milchprodukte, Ei und Honig sowie Fleisch- und Wurstwaren
  • Umwandlung von bekannten Rezepturen in vegetarische und vegane Gerichte
  • Vielfältige Zubereitung von vegetarischen oder pflanzlichen Gerichten im Praxisteil

Seminarinhalte

  • Grundsätze der 3 Ernährungsformen
  • Kenntnisse über eine ausreichende Nährstoffversorgung wie z.B. durch den „veganen Teller“
  • Alternativen als Ersatz für Milchprodukte, Ei und Honig sowie Fleisch- und Wurstwaren
  • Umwandlung von bekannten Rezepturen in vegetarische und vegane Gerichte
  • Vielfältige Zubereitung von vegetarischen oder pflanzlichen Gerichten im Praxisteil
Martina Walter-Kunkel
Martina Walter-Kunkel
Vollwertig – vegetarisch – vegan

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Vollwertig – vegetarisch – vegan
Seminartermine:
Seminarpreis: 570,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 570,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 139,– € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Kommunikation im Team
Kommunikation im Team Spielregeln für den Teamerfolg
Referent: Astrid Nogaitzig
Kommunikation im Team Spielregeln für den Teamerfolg
Dummy

Besonders in einem Team ist es wichtig, klar und respektvoll miteinander umzugehen. Denn so, wie wir miteinander umgehen, wirken wir auf Bewohner, Patienten und Gäste. Unsere innere Haltung können wir nur schwer verstecken, auch wenn wir sie dem Gast nicht zeigen wollen. Echte Herzlichkeit wirkt am besten, wenn sie authentisch ist. Lernen Sie Ansätze kennen, wie in der Gemeinschaftsverpflegung eine positive innere und äußere Kommunikationskultur erschaffen werden kann.

Seminarziele

  • Sie lernen die Grundlagen für eine sachliche und respektvolle Kommunikation kennen.
  • Sie erlangen Sicherheit bei der Kommunikation auf Augenhöhe im Team.
  • Sie lernen, einander positives und konstruktives Feedback zu geben.
  • Sie verbessern die Leistung Ihres Teams.

Seminarinhalte

  • Was bedeutet Team?
  • Was ist Kommunikation und welche Arten gibt es?
  • Achtsames Zuhören
  • Feedback geben und Feedback annehmen
  • Praktische Übungen, Gruppenarbeiten und Rollenspiele

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Gemeinschaftsverpflegung, Hauswirtschaft und Gastronomie.

Astrid Nogaitzig
Astrid Nogaitzig
Kommunikation im Team

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Kommunikation im Team
Seminartermine:
Seminarpreis: 245,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 245,– € zzgl. MwSt.
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Küchen für Alltagsbegleiter
Küchen für Alltagsbegleiter Fit für die Küche
Referenten: Iris Lindemann; Martina Walter-Kunkel
Küchen für Alltagsbegleiter Fit für die Küche
Iris Lindemann und Martina Walter-Kunkel unterrichten das Seminar

Kochen ist mehr als nur die Zubereitung der Nahrung. Beim Kochen entstehen Düfte, die den Appetit anregen und gleichzeitig Erinnerungen wecken. Mit den Fingern werden Form und Struktur der Lebensmittel "entdeckt", auf der Zunge zergehen die wohlschmeckenden Speisen. Alles wird mit den Augen beobachtet, sie „essen“ mit. Kochen und Essen ist Lust am Leben, Kochen fördert das Zusammenleben, strukturiert den Tagesablauf und liefert Gesprächsstoff in der Runde. 

Ziel der Koch-Schulungen ist es aus frischen Zutaten die typischen Gerichte von "früher" wie Braten, Saucen und Suppen, Aufläufe oder Eintöpfe von Grund auf selbst zubereiten zu können. Ergänzt wird das Spektrum durch leichte schmackhafte Gerichte der "neueren" Zeit. Die Zubereitungen finden bei Ihnen in der Küche statt.  
 

Seminarinhalte

  • Besprechung der typischen traditionellen "Hausmannskost-Rezepte"
  • Einsatz und Zubereitung von Lebensmitteln, Frisch- oder Fertigware?
  • Zubereitung verschiedener Gerichte und Teilkomponenten, z.B. Suppen, Saucen selbst ziehen, Braten und Rouladen, vegetarische Speisen, Eintöpfe, Goulasch, Aufläufe …
  • Umgang mit frischen Kräutern – was eignet sich für welche Gerichte
  • Die Rezepte der Schulung werden in einem Rezeptheft für die Alltagsbegleiter zusammengefasst 

Seminarziele

  • Die Teilnehmer bekommen mehr Sicherheit im Umgang mit und bei der Verarbeitung von frischen, unverarbeiteten Lebensmitteln
  • Sie erhalten Tipps und Ideen zur Zubereitung typischer Gerichte von "früher"
  • Alle Rezepte der Kochschulungen werden zu einem Rezeptheft zusammengefasst und stehen den Alltagsbegleitern im Kochalltag zur Verfügung.

Zielgruppe

  • Mitarbeiter und Verantwortliche aus Heim, Küche, Hauswirtschaft, Pflege und verschiedener Wohnbereiche
  • Alltagsbegleiter
  • Präsenzkräfte
Iris Hassel
Martina Walter-Kunkel
Iris Lindemann
Küchen für Alltagsbegleiter

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Cook & Chill: Leitlinie und DIN-Norm
Cook & Chill: Leitlinie und DIN-Norm Lebensmittelhygiene in Zentralküchen
Referent: Martina Walter-Kunkel
Cook & Chill: Leitlinie und DIN-Norm Lebensmittelhygiene in Zentralküchen
Neue Leitlinien für die Lebensmittelhygiene bei Cook & Chill Verfahren

Leitlinien und DIN-Normen sind keine Gesetze. Ihre Anwendungen sind freiwillig und nicht rechtsverbindlich. Allerdings werden sie bei gerichtlichen Auseinandersetzungen als „anerkannter Stand der Technik“ herangezogen und angewandt. Viele Küchenleiter kennen bereits die Leitlinie „Wenn in sozialen Einrichtungen gekocht wird“. Dort wird im Wesentlichen auf die Belange von kleineren Produktions- oder Wohnbereichsküchen eingegangen. In der neuen Leitlinie geht es um die Hygienevorgaben für Zentralküchen. Die neue DIN-Norm 10536 gibt für Zentralküchen, die das Cook- & Chill-Verfahren ganz oder teilweise anwenden, klar definierte Standards vor, die ein hygienisch einwandfreies Arbeiten gewährleisten.

Seminarziele

  • Sie erkennen die Hygienerisiken in Zentralküchen bei verschiedenen Produktionsmethoden
  • Sie erhalten klare Vorgaben zu den Hygieneanforderungen bei Cook & Chill
  • Sie können Ihre betriebseigenen Hygienestandards an die neuen Vorgaben anpassen
  • Sie können Anforderungen an die Planung und Ausstattung der Betriebsstätten definieren

Seminarinhalte

  • Inhalte der neuen Richtlinie und der DIN-Norm im Vergleich
  • Welche hygienischen und mikrobiellen Risiken sind zu berücksichtigen?
  • Welche Prozessschritte ergeben sich daraus für Produktion, Rückkühlung, Lagerung, Transport, Regeneration und Speisenausgabe?
  • Anforderungen an die Betriebsstätten
  • Hinweise zur Zubereitung von Speisen für Risikogruppen
  • Kommunikation und Wissensaustausch untereinander

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte aus der Gemeinschaftsverpflegung in Krankenhäusern, Kliniken, Heimen und Behinderteneinrichtungen
Martina Walter-Kunkel
Martina Walter-Kunkel
Cook & Chill: Leitlinie und DIN-Norm

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Cook & Chill: Leitlinie und DIN-Norm
Seminartermine:
Seminarpreis: 245,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 245,– € zzgl. MwSt.
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Ernährungstherapie in Klinik und Praxis (LEKuP)
Ernährungstherapie in Klinik und Praxis (LEKuP) Nutzen und Anwendung für Seniorenheime und Kliniken 
Referent: Martina Walter-Kunkel
Ernährungstherapie in Klinik und Praxis (LEKuP) Nutzen und Anwendung für Seniorenheime und Kliniken 

Nun ist sie da – die neue „Diätbibel“. 15 Jahre lang war das Rationalisierungsschema DGEM der Leitfaden für die verschiedenen, medizinisch notwendigen Kostformen in Klinik und Heim. Mit dem neuen Leitfaden LEKuP hat man eine grundlegend überarbeitete Version in der Hand. Die Inhalte sind durch die Fachgesellschaften der Ernährungsmedizin auf den aktuellen wissenschaftlichen Stand gebracht worden. 

Wie sieht die moderne Ernährungstherapie heute aus? Wie wird die Basiskost definiert? Was hilft bei Stoffwechselerkrankungen? Wie kann man z. B. entzündliche Prozesse bei Rheuma mit gezielter Ernährung lindern? Und was ist zu beachten, wenn der Mensch ein hohes Alter erreicht hat?

Im Rahmen des Seminars werden beispielhaft einige Erkrankungen mit ihren Ernährungsprinzipien besprochen und auf alltagstaugliche Anwendungen heruntergebrochen.

Seminarziele

  • Sie lernen die wesentlichen Inhalte des neuen Leitfadens (LEKuP) kennen.
  • Sie sind in der Lage einzelne Ernährungsprinzipien in den Küchenalltag umzusetzen und wissen, wo Sie weitere relevante Ernährungsinformationen erhalten.
  • Sie können ihren hauseigenen Diät- und Verpflegungskatalog entsprechend anpassen.

Seminarinhalte

  • Überblick über Aufbau und Inhalt des Leitfadens 
  • Einblick in die Basiskostformen (Vollkost, vegetarische Kost, mediterrane Kost, angepasste Kost und die Besonderheiten bei über 65-jährigen und geriatrischen Patienten)
  • Diskussion der konsistenzmodifizierten Kostformen und der Kost bei Mangelernährung
  • Ernährungsempfehlungen bei entzündlich rheumatischer Erkrankung 
  • Ernährungsempfehlungen bei Nierenersatztherapie (Dialyse) 
  • Ernährungstherapie bei Stoffwechselerkrankungen (Adipositas, Diabetes, Fettstoffwechsel-störung und Gicht)
     
Martina Walter-Kunkel
Martina Walter-Kunkel
Ernährungstherapie in Klinik und Praxis (LEKuP)

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Ernährungstherapie in Klinik und Praxis (LEKuP)
Seminartermine:
Seminarpreis: 245,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 245,– € zzgl. MwSt.
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Zeit- und Selbstmanagement
Zeit- und Selbstmanagement Raus aus der Stressfalle
Referenten: Alexander Westhäußer; Astrid Nogaitzig
Zeit- und Selbstmanagement Raus aus der Stressfalle
Zeit- und Selbstmanagement

Digitalisierung, Homeoffice, Work-Life Balance – das seltene Gut Zeit gewinnt immer mehr an Bedeutung. Neue Aufgaben und Herausforderungen bestimmen das tägliche Geschäft, besonders als Führungskraft:
Verwaltung, Controlling, Mitarbeiterführung –  wie können wir es schaffen, diese Ansprüche zu erfüllen und gleichzeitig unseren eigenen und den Ansprüchen der Kollegen und Vorgesetzten gerecht zu werden? Welche Ansätze gibt es, unsere Zeit und uns selbst zu steuern?

Seminarinhalte

  • Stress – das Gute daran
  • Ursachen von Stress
  • Das gesunde Abreiten – Ansätze und Ideen
  • Selbststeuerung – was brauche ich dazu?
  • Work-Life Balance – das Zünglein an der Waage
  • Zeitmanagement – Ansätze und Ideen
  • Tipps und Tricks, um die Zeit effizient zu nutzen

Seminarziele

  • Sie lernen, Ihren Tagesablauf aktiv selbst zu steuern.
  • Sie lernen Ansätze kennen, Ihre eigene Zeit aktiv zu managen.
  • Sie lernen, Ihre eigenen beruflichen Ziele zu stecken und Ihren Tagesablauf so zu gestalten, dass Sie die Ziele erreichen können.
     
Alexander Westhäußer
Astrid Nogaitzig
Alexander Westhäußer
Zeit- und Selbstmanagement

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Zeit- und Selbstmanagement
Seminartermine:
Seminarpreis: 485,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 485,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 99,– € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Gastfreundschaft und Service
Gastfreundschaft und Service im Klinik- und Heimrestaurant
Referent: Alexander Herrmann
Gastfreundschaft und Service im Klinik- und Heimrestaurant
Jetzt zum Seminar

Herzliche Gastfreundschaft und Aufmerksamkeit bleiben bei Bewohnern und Patienten in Erinnerung. Die freundliche Ansprache und eine verbindliche Serviceleistung tragen dazu bei, dass die Bewohner und Patienten sich jederzeit wohlfühlen. Dazu komplettieren ein professionelles Auftreten und fachliche Kompetenz das Angebot – all das wird im Inhouse-Seminar "Gelebte Gastfreundschaft" erarbeitet und vermittelt.

Seminarinhalte

Gelebte Gastfreundschaft 

  • Verständnis zwischen den Generationen
  • Menüabfrage oder Kundenorientierung

 
Gästeorientierung

  • Erscheinungsbild und Auftreten im Service
  • Erwartungshaltung und Entstehung von Gästezufriedenheit
  • Die Reklamation als Chance – der richtige Umgang mit Beschwerden

 
Servicequalität

  • Service ist kein Projekt – Service ist Haltung
  • Allgemeine Grundlagen und Regeln im Service

 
Speisenqualität

  • Gutes Essen allein macht nicht glücklich! 
  • Die Beurteilung Ihrer Verpflegungsdienstleistung

Seminarziele

  • Verständnis für das Thema Gastfreundschaft wecken
  • Sie können Verbesserungspotentiale erkennen
  • Sie können die Gastfreundschaft in Ihrem Betrieb stärken
  • Sie gehen richtig mit Reklamationen um

Zielgruppe

  • Mitarbeiter im Service
  • Führungsmitarbeiter
  • Serviceleiter
  • Küchenleiter
  • Menü-Assistenten
Alexander Herrmann
Alexander Herrmann
Gastfreundschaft und Service

Sie möchten eines der Seminare aus der CHEFS CULINAR Akademie als Inhouse-Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen? Dann nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Ran ans Projekt: unsere Lehrgänge
Lehrgang "Ernährungsbeauftragter in der Seniorenverpflegung"
Lehrgang "Ernährungsbeauftragter in der Seniorenverpflegung" Umsetzung des DNQP Expertenstandards
Referent: Iris Lindemann
Lehrgang "Ernährungsbeauftragter in der Seniorenverpflegung" Umsetzung des DNQP Expertenstandards

Die Umsetzung des „DNQP Expertenstandards Ernährungsmanagement zur Sicherstellung und Förderung der oralen Ernährung in der Pflege“ und die neuen Qualitätsprüfungsrichtlinien des MDK für die vollstationäre Pflege (§114 SGB XI) erfordert ein gemeinsames Vorgehen von Küche, Hauswirtschaft und Pflege. Die Weiterbildung zum „Ernährungsbeauftragen in der Seniorenverpflegung“ vermittelt das erforderliche Know-how in den verschiedenen Fachthemen.

Im Vortrag, per Gruppenarbeit, in einer Fallbesprechung und als eigene Reflektion in einer Projektarbeit werden diese Themen methodisch erarbeitet.

Lehrgangsverlauf

Die Schulungstage starten am ersten Tag um 10.00 Uhr und enden am letzten Tag um 16.00 Uhr.

Der Lehrgang umfasst 56 Schulungseinheiten à 45 Minuten sowie ein Praxisprojekt für den eigenen Betrieb.

Abschluss

Teilnehmerzertifikat nach Projektdurchführung und bestandenem Test.

Die Aufteilung der Lehrgangsinhalte und Schulungstage ist wie folgt geplant:

Block 1 (2 Schulungstage)

  • Altersbedingte Veränderungen mit Einfluss auf die Ernährung
    • Physiologische Veränderungen
    • Ernährungsverhalten
  • Anforderungen an die Ernährung im Alter
    • DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in stationären Einrichtungen
    • Der Verpflegungsprozess – von der Speisenplanung bis zur Speisenverteilung
    • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Speisenangebote bei besonderen Anforderungen
    • Kau- und Schluckstörungen, Demenz
  • Projektarbeit (Vorbereitungen für ein eigenes Projekt)
    • Planung und Ausführung von Veränderung
    • Ernährungsbezogene Projekte in Einrichtungen etablieren
    • Projektmanagement

Block 2 (2 Schulungstage)

  • Mangelernährung und Dehydrierung
    • Ursachen
    • Kritische Nährstoffe
    • Folgen
  • DNQP Expertenstandard Ernährungsmanagement
    • Assessment, Fallbesprechung, Maßnahmenplanung
  • QPR vollstationär § 114 SGB XI
    • Unterstützung bei der Ernährung und Flüssigkeitsversorgung
  • Projektarbeit (weitere Begleitung des Projektes)
    • Schnittstellenmanagement
    • Kommunikation

Block 3 (3 Schulungstage)

  • Speisenangebote bei besonderen Anforderungen
    • Diabetes mellitus und Dialyse
    • Allergien und Unverträglichkeiten
  • DNQP Expertenstandard Ernährungsmanagement
    • Dokumentation
    • Verpflegungskonzept
  • Test
  • Präsentation aller Projekte
Iris Hassel
Iris Lindemann
Lehrgang "Ernährungsbeauftragter in der Seniorenverpflegung"

Absolut individuell und ganz auf den Bedarf im jeweiligen Betrieb angepasst, entwickeln alle Teilnehmer gemeinsam mit den Referenten Praxisprojekte, die sie im Laufe des Lehrgangs umsetzen. Nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Lehrgang "Ernährungsbeauftragter in der Seniorenverpflegung"
Seminartermine:
Seminarpreis: 1445,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 1445,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 86,– € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Lehrgang "Genießen mit Verantwortung"
Lehrgang "Genießen mit Verantwortung" Nachhaltigkeit. Gesundheit. Genuss.
Referenten: Rainer Roehl; Jutta Herr; Astrid Nogaitzig
Lehrgang "Genießen mit Verantwortung" Nachhaltigkeit. Gesundheit. Genuss.
Lehrgang Nachhaltigkeitsbeauftragter der Gemeinschaftsgastronomie

Gäste, Personalverantwortliche und Geschäftsführungen werden anspruchsvoller. Sie fordern häufiger vegetarische und vegane Angebote, interessieren sich verstärkt für die ökologische Qualität und Herkunft der eingesetzten Lebensmittel. Hierbei stellt sich die Frage, wie bei der Verpflegung etwas für den Klima-, Umwelt und Ressourcenschutz getan werden kann, ohne dabei auf Genuss zu verzichten. Darum geht es in diesem Lehrgang. Dabei erwartet Sie nicht nur graue Theorie, vielmehr geht es von Anfang an um die praktische Umsetzung in Ihren Arbeitsalltag.

Neben der Betreuung durch die Referenten wird der Lehrgang fachlich begleitet durch Prof. Dr. Carola Strassner von der Fachhochschule Münster. Nach Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie einen Teilnahmenachweis über die Inhalte und bei Umsetzung eines eigenen Nachhaltigkeitsprojektes ein Abschlusszertifikat für die interne und externe Kommunikation.

Lehrgangsverlauf

Der Lehrgang umfasst 8 Module mit insgesamt 71 Schulungseinheiten à 45 Minuten. Zwischen den Präsenzterminen übernehmen Sie die Aufgabe, ein Nachhaltigkeitsprojekt im eigenen Betrieb umzusetzen. Dieses Projekt ist Bestandteil des Lehrgangs. Gerne unterstützen Sie die Referenten dabei.

Zielgruppe

  • Ambitionierte Betriebs- und Küchenleitungen
  • Nachwuchsführungskräfte
  • Hauswirtschafts- und Verwaltungsleitungen
  • Verpflegungs- und Wirtschaftsleiter
  • Schnittstellenkoordinatoren
  • Projektleitungen aus den Bereichen Hygiene, Umwelt, Nachhaltigkeit und Qualität

Der Lehrgang gliedert sich wie folgt: 

Block 1 (2,5 Schulungstage)

  • Modul 1: Leitbild und Leitlinien
    • Welche gastronomischen Leitbilder gibt es bereits und wie
      kann ein Leitbild für meinen Betrieb aussehen?
  • Modul 2: Herkunft und Qualität von Lebensmitteln
    • Welche Qualitäten gehören zu einem nachhaltigen Lebensmitteleinkauf und wie können nachhaltige Einkaufsleitlinien für meine Küche aussehen?
  • Modul 3: Ressourcenverbrauch
    • Wie lassen sich der Energie- und Wasserbrauch erheben und verringern und welche Maßnahmen eignen sich konkret
      für meinen Betrieb.

Block 2 (3 Schulungstage)

  • Modul 4: Rezept- und Speiseplangestaltung
    • Was gehört zu einem attraktiven und gesundheitsfördernden Speisen- und Getränkeangebot und wie kann ich das Angebotfür meine Gäste gesünder und attraktiver gestalten?
  • Modul 5: Lebensmittel- und Speisenreste
    • Wie lassen sich Lebensmittel- und Speisenreste erheben und verringern und welche Maßnahmen eignen sich konkret für meinen Betrieb.
  • Modul 6: Messen und bewerten
    • Wie lassen sich Gesundheit, Genuss und Nachhaltigkeit messen und bewerten und was sind gute Kennzahlen und realistische Zielgrößen für meinen Betrieb?

Block 3 (2,5 Schulungstage)

  • Modul 7: Interne und externe Kommunikation
    • Was gehört zu einer guten und erfolgreichen Gästekommunikation und wie kann ich mein gastronomisches Team weiterentwickeln und zu Ernährungsbotschaftern für unsere Küche machen?
  • Modul 8: Abschluss und Zertifikat
    • Präsentation und Diskussion der Praxisprojekte
    • Lehrgangsabschluss und Zertifikatsübergabe

Zwischen den Präsenzterminen übernimmt der Teilnehmer die Aufgabe, ein Projekt im eigenen Betrieb zu planen, durchzuführen und zu evaluieren. Dieses Projekt ist Bestandteil des Lehrgangs.

Rainer Roehl
Jutta Herr
Astrid Nogaitzig
Rainer Roehl
Lehrgang "Genießen mit Verantwortung"

Absolut individuell und ganz auf den Bedarf im jeweiligen Betrieb angepasst, entwickeln alle Teilnehmer gemeinsam mit den Referenten Praxisprojekte, die sie im Laufe des Lehrgangs umsetzen. Nehmen Sie gerne über die Anfrage Kontakt mit uns auf.

Wir rufen Sie auch gerne zurück
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Lehrgang "Genießen mit Verantwortung"
Seminartermine:
Seminarpreis: 1650,– € zzgl. MwSt.
Seminarpreis gesamt: 1650,– € zzgl. MwSt.
Reservierung einer Übernachtung

Wenn Sie möchten, reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer im gewünschten Seminarhotel – bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir danach keine Reservierung mehr garantieren können; wir bemühen uns aber gern für Sie! Wichtig: Die Hotelrechnung ist nicht im Seminarpreis enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Die Übernachtung im Einzelzimmer kostet pro Nacht: 82,50, € inkl. MwSt.

Ich reserviere
Ihre persönlichen Angaben
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihre Funktion an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie eine Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse hat nicht das übliche Format.
Bitte geben Sie den Namen Ihres Betriebes ein.
Bitte geben Sie eine Straße ein.
Bitte geben Sie eine Hausnummer ein.
Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie einen Ortsnamen ein.
Bitte stimmen Sie den AGB zu. Bitte akzeptieren Sie Datenschutzbestimmungen und Mediahinweis
Mehr erfahren