Petrischalen mit roter Flüssigkeit

Hygienesicherheit

Bestmöglicher Schutz für Gäste, Patienten und Bewohner

Verkehrschild mit Pfeilrichtung Hygiene
Hygiene ist eine Sorgfaltspflicht

Gesundheitsschutz und Qualitätssicherung – eine grundlegende Sorgfaltspflicht in der Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie. Durch neue Infektionskrankheiten, strengere Gesetze und Richtlinien stehen Verantwortliche vor immer schwierigeren Herausforderungen. Besonders im Umgang mit Lebensmitteln gibt es hinsichtlich der Hygiene keine Grauzone.

Kontaminierte Lebensmittel stellen für Gäste, Patienten und Bewohner eine ernsthafte Bedrohung dar – besonders bei Kindern, älteren und kranken Menschen kann bereits eine geringfügige Verunreinigung der Lebensmittel zur Gefahr werden. Kleine Fehler im Küchen- und Verpflegungsbereich können drastische Folgen haben.

Hygiene = Teamwork
Eine ausgereifte Lebensmittelhygiene trägt dazu bei, das Infektionsrisiko für Gäste, Bewohner und Patienten zu verringern. Ein gut funktionierendes Hygienemanagement ist somit für Betriebe in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung von entscheidender Bedeutung. Wichtig dabei: Alle Beteiligten müssen an einem Strang ziehen, um für eine lückenlose Sauberkeit und Sicherheit zu sorgen.

Hygienerisiken lauern an jeder Ecke
Kontaminierte Ware, schlechte Lagerhaltung, eine Unterbrechung der Kühlkette oder Mängel im Produktionsprozess: Die Ursachen für Infektionen können vielfältig sein. Besonders der Transport und die Ausgabe von Mahlzeiten sind große Risikozonen. Geeignete Kühlbehälter, Thermoporte für kalte oder warme Gerichte sowie präzise Bestimmungen und Protokolle bei der Übergabe sorgen für die notwendige Lebensmittelsicherheit.

Schulungen sind das A und O
Entsprechende Schulungen des Personals helfen Risiken einzugrenzen. Mitarbeiter aller Bereiche lernen die wichtigsten Grundlagen für eine optimale Lebensmittelhygiene und bekommen ein Gefühl für den sicheren Umgang mit empfindlichen Speisen. Grundzüge und Umsetzung von HACCP-Systemen zeigen die Risiken und Zusammenhänge. Damit kann jeder Mitarbeiter seinen Beitrag zur Einhaltung der Hygienevorschriften in der Prozesskette leisten. Informieren Sie sich noch heute über unser umfangreiches Schulungsangebot.

Daten und Fakten

  • Jährlich erkranken rund 700.000 Menschen in Deutschland an Krankenhausinfektionen
  • Bei ungefähr 30.000 Menschen führen die Infektionen zum Tode
  • Das Infektionsrisiko betrifft nicht nur Patienten in Krankenhäusern, sondern auch Bewohner in Pflegeheimen und ähnlichen Einrichtungen

Lösungshilfen

Hygiene- und HACCP-Beratung
Ein gelebtes HACCP- und Hygienemanagement beugt Lebensmittelinfektionen vor. Unsere Experten zeigen Ihnen vor Ort Ihre betrieblichen Stärken und Schwächen und prüfen Ihr HACCP- und Hygienemanagement u.a. in Bezug auf rechtliche Aspekte und Funktionalität.
weiterlesen
Hygiene-Audits
Ein Hygiene-Audit schafft Sicherheit! Es dient als perfektes Werkzeug, um regelmäßig die eigenen betrieblichen Verfahrensregeln zu überwachen und sicherzustellen. Von uns erhalten Sie einen Auditbericht, der alle bewerteten Kriterien aufzeigt.
weiterlesen
Hygieneschulung
Betriebliche Maßnahmen im Rahmen von HACCP- und Hygienemanagement werden mit den Schulungsteilnehmern diskutiert und auf Stärken und Schwächen bewertet. Durch Praxisbezug und die aktive Einbindung der Teilnehmer bleiben Schulungsinhalte besser haften.
weiterlesen
JOMOsoft Zusatzmodul HACCP
Von der Verwaltung der Rückstellproben über die Protokollierung der Produktions- und Ausgabetemperaturen bis hin zur Dokumentation und Archivierung der Messergebnisse - das Zusatzmodul "HACCP" unterstützt Sie bei der Einhaltung der Hygieneverordnung.
weiterlesen
Seminare Hygiene & Qualität
Für ein gut funktionierendes Hygienesystem müssen alle Mitarbeiter zu aktuellen Anforderungen und Richtlinien geschult werden. Damit erhöhen Sie den Infektionsschutz von Bewohnern und Patienten und leisten einen Beitrag zur Qualitätssicherung.
Seminarübersicht GV-Seminare