Menütablett in der Gemeinschaftsverpflegung

Personalbedarf & -einsatz

Setzen Sie Ihre Mitarbeiter optimal ein

Speisenproduktion in einer Großküche
Personal ist der größte Kostenfaktor in der Gemeinschaftsverpflegung

Der Bereich Personal hat in der Gemeinschaftsverpflegung eine erhebliche wirtschaftliche Bedeutung. Daher ist eine Berechnung des tatsächlichen Personalbedarfs notwendig, um Optimierungsmaßnahmen gezielt und wirkungsvoll einzuleiten.

Personalengpass ≠ Personalmangel
Allgemein gilt: Personalengpässe erkennt man häufig deutlicher als einen möglichen Personalüberhang. Doch Vorsicht! Nicht immer verbirgt sich dahinter ein echter Personalmangel.

Unsere Berater ermitteln zuerst, ob sich Ihr quantitativer Personalbedarf mit Ihrem tatsächlichen Personaleinsatz deckt – immer unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Situation. Dabei betrachten wir einzelne Funktionsbereiche wie Produktion, Spülzentrale, Ausgabe oder Menüwunscherfassung.

Stärken und Schwächen erkennen
Die Berechnung erfolgt auf Basis der tatsächlichen Zeitwerte und anerkannter Leistungskennziffern. So werden Stärken und Schwächen bei der Produktivität sichtbar. Sie erkennen genau, welche Bereiche effizient arbeiten und in welchen optimiert werden kann.

Ein zweiter Blick lohnt sich
Doch die absoluten Personalkosten allein sind selten aussagekräftig genug für wichtige Entscheidungen. Erst die detaillierte Betrachtung einzelner Posten liefert belastbare Aussagen.

Auf Basis unserer Berechnungen analysieren wir somit anschließend Ihre Personalkosten. Hierbei ermitteln wir Durchschnittswerte je

  • Vollbeschäftigter,
  • Arbeitsbereich und 
  • gearbeiteter Stunde.

Die Ergebnisse vergleichen wir anschließend mit den durchschnittlichen Branchenwerten. Dadurch erkennen Sie schnell, wo Sie Ihren Betrieb einordnen können.

Personalintensive Arbeiten unter der Lupe
Personalintensive Arbeitsschritte wie z. B. das Schneiden von Wurst und Käse, die Produktion belegter Brote oder das Polieren und Wickeln von Besteck erfordern eine gesonderte Betrachtung. In diesen Fällen werden die Arbeitskosten der einzelnen Aufgaben bestimmt und bewertet. Auf diese Weise erhalten Sie exakte Vergleichsdaten als Grundlage für "make-or-buy"-Entscheidungen.

Optimaler Einsatz durch Dienstpläne
Der effiziente Einsatz des Personals ist keine leichte Aufgabe. Unter Berücksichtigung der Personalbedarfsberechnung und einer genauen Prüfung der Arbeitsabläufe vor Ort entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen konkrete Maßnahmen zur Personaleinsatzplanung. Dazu gehören die Entwicklung eines effizienten Personaleinsatzplanes und die konkrete Dienstplanung.

Umfassende Analyse als ideales Werkzeug
Mit der Analyse Ihres Personalbedarfs und der Personalkosten erhalten Sie einen detaillierten Überblick über die Situation in Ihrem Betrieb. Ein konkreter Maßnahmenplan zeigt Ihnen auf, was Sie kurz-, mittel- und langfristig umsetzen können. Mit diesen Ergebnissen verfügen Sie über eine sichere Ausgangsbasis, um Optimierungsmaßnahmen gezielt und wirkungsvoll einzuleiten.