Tablet mit JOMobile Apps

Menüwunscherfassung der Neuzeit

Zufriedene Gäste dank moderner Web-App

Krankenschwester nimmt Essenwünsche vom Patienten mit JOmenü entgegen
Mit Jomenü können Sie am Tablet kinderleicht Menüwünsche Ihrer Gäste erfassen

Mit JOmenü können Sie ab sofort kinderleicht die Essenswünsche Ihrer Gäste erfassen – und das ganz bequem übers Tablet. Die neue Web-App nimmt nicht nur die kulinarischen Bedürfnisse jedes Einzelnen auf, sondern berücksichtigt z. B. auch Kostformeinschränkungen und Unverträglichkeiten. Sie können zudem den Verzehrort auswählen und Nähr- oder Grenzwerte kontrollieren.

Durch die leicht zu bedienende App erfahren Ihre Mitarbeiter eine erhebliche Arbeitserleichterung. Ihre Gäste erleben gleichzeitig eine zusätzliche Wertschöpfung durch individuelle Beratung bei der Speisenauswahl. Die Verbindung mit der „Menüplanung“ und Anbindung an das zentrale Patienten- oder Bewohnerinformationssystem sichern Ihnen ein transparentes Speisenangebot und eine bedarfsgerechte Produktion und Ausgabe.

Komfortable Bedienung
Klare Speisenbezeichnungen, Komponentenangebote und Wahlmöglichkeiten für Diätkostformen zeichnen eines der führenden Menübestellsysteme aus: JOmenü bietet Ihnen höchstmöglichen Komfort bei der Erfassung der Speisenwünsche. Außerdem erhalten Sie eine größtmögliche Sicherheit für eine ernährungsphysiologisch optimale Menüauswahl.

Ihr Nutzen:

  • Zufriedene Gäste durch individuelle Speisenauswahl
  • Leichte Bedienbarkeit aufgrund modernster Benutzeroberfläche
  • Hohe Flexibilität bei der Geräteauswahl
  • Offline einsetzbar

Das müssen Sie noch über die JOmenü wissen
Die Web-App ist plattformübergreifend und läuft auf Windows 8, iOS oder Android ab 4.0. Sie ist optimiert für eine Bildschirmgröße ab 7" mit einer Auflösungen von mind. 1024 x 768 Pixeln in der Porträtansicht. JOMOmenü eignet sich zudem für alle Browser – egal ob Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer ab Version 9.

 

Weitere Informationen


Zusatzmodule

Punktgenaue Dokumentation der Speisenauswahl
Behalten Sie die Ernährung Ihres Gastes immer im Blick

Mit dem JOMOsoft-Nährwertprotokoll erhalten Sie eine detaillierte Übersicht über die Inhaltsstoffe, wie beispielsweise Eiweiß, Fett oder Kohlenhydrate, die ein Patient durch die Essenszufuhr aufgenommen hat. Anhand der persönlichen Speisenwahl des Patienten werden die enthaltenen Nährwerte je Komponente und/oder Mahlzeit für einen frei definierten Zeitraum auf Basis der medizinischen Indikation ausgewertet.

Funktionen
  • Anzeige der gewählten Speisen mit Nährwerten
  • Nährwerte je Komponente, Mahlzeit, beliebigem Zeitraum
  • Tagesdurchschnittswerte
  • Mengen mit Portionsgrößen und Haushaltsmaßen
Nutzen
  • Überblick über die Ernährung im Aufenthaltszeitraum analog zur medizinischen Indikation
  • Detaillierte Dokumentation der Speisenauswahl pro Patient
  • Grundlage für die Ernährungsanamnese und
    -beratung
Intelligente Speisenerfassung
Speisenrückläufe nachhaltig reduzieren

Mit diesem Zusatzmodul haben Sie die Möglichkeit, die Anzahl und Kombination von Komponenten während der Speisenauswahl zu begrenzen. Dabei können Sie Maximalmengen pro Mahlzeit für einzelne Komponenten und für ganze Komponentengruppen anlegen. Damit beugen Sie fehlerhafte Erfassungen vor, nehmen direkt Einfluss auf die Speisenrückläufe und leisten eine effektive Unterstützung bei der Ausgabe.

Funktionen
  • Festlegung der Maximalmengen für Menükomponenten pro Mahlzeit
  • Maximalmengenbegrenzung pro Komponentengruppe, z. B. Aufschnitt
  • Je Menükomponentengruppe können Maximalmengen pro gewählter Speise hinterlegt werden
  • Wenn eine Kostform als nicht wählbar angelegt wurde, kann eine Kategorie hinterlegt werden, die als Vorschlag am Erfassungsgerät erscheint
  • Festlegung eines Menüs, das automatisch bei einer Kostformkombination zugewiesen werden soll, um eine vollständige Menüwahl ohne manuelle Eingabe zu erhalten
Nutzen
  • Optimierte Mengenerfassung bei der Essensbestellung
  • Reduzierung der Speisenrückläufe
  • Unterstützung in der Ausgabelogistik
  • Kostenersparnis
Rundumpaket für Ihre Gäste
Mehr Service und Leistungen

Das JOMOsoft-Modul "Wahlleistungen" unterstützt die Erfassung, Dokumentation und Abrechnung der Sonderleistungen für Privat- und Premiumpatienten (gemäß Empfehlung zur Bemessung der Entgelte für Wahlleistungen v. 01.08.2002). Einfach und zeitgleich mit der täglichen Menüwunscherfassung erfasst das System alle Leistungen und bezieht gleichzeitig Speisen-, Kiosk- und Serviceartikel sowie Dienstleistungen ein.

Funktionen
  • Erfassung von Wahlleistungsmenüs und -komponenten
  • Bestellung und Abrechnung von Serviceartikeln aus Küche, Kiosk und Funktionsabteilungen
  • Dienstleistungsvereinbarungen, z. B. Friseurtermine
  • Anzeige der Kosten für Zusatzleistungen im Display oder auf der Karte
  • Dokumentation der Wahlleistungen für wählbare Zeiträume
Nutzen
  • Sicherung der Sonderentgelte für Wahlleistungen bei Privatpatienten
  • Zusätzliche Einnahmen für Dienstleistungen
  • Mehr Service für Ihre Patienten und Bewohner
Material- und Geräteeinsatz optimal verwalten
Zeitsparend und bedarfsgerecht

Die Behälterlogistik unterstützt die Planung und den Einsatz von Servicegeschirr und Behältern. Anzahl und Größe des benötigten Servicegeschirrs und der Behälter werden je nach Bedarf ermittelt und für die Ausgabe ausgewiesen. Durch das Verknüpfen der Module "Menüplanung" und "Behälterlogistik" werden Material- und Geräteeinsatz optimal aufeinander abgestimmt.

Funktionen
  • Festlegung der Behältergrößen für die Ausgabestellen und Menükomponenten
  • Ausweisung des Behälterbedarfs mit dem Produktionsplan
  • Erstellung von Gebindelisten mit Ausweisung des Servicegeschirrs und der Behälter
Nutzen
  • Zeitsparende Ausgabelogistik
  • Bedarfsgerechter Geschirr- und Behältereinsatz
  • Klare Behälterbeschriftung mit Etiketten
"Mein rechter, rechter Platz ist frei ..."
Moderne Speisesaal- und Tischvorbereitung

Die "Restaurantverwaltung" ist eine optimale Erweiterung für das Modul "Menüwunscherfassung" unseres Menüwunschbestellsystems. Damit haben Sie die Möglichkeit, Patienten und Bewohner schon bei der Menüwunscherfassung zu jeder Mahlzeit unterschiedlichen Speisesälen mit Tischen und Plätzen zuzuweisen und diese Zuordnungen zu verwalten. Wird einem Gast kein Speisesaal zugewiesen, vermerkt das System die jeweils zugeordnete Station auf dem Tablettkartendruck.

Funktionen
  • Verwaltung der Speisesäle durch einfache Eingabe bei der Menüwunscherfassung
  • Steuerung des Verzehrortes je Mahlzeit, z. B. Zimmer oder Restaurant
  • Saalbesetzungslisten
  • Tischeindeckpläne
Nutzen
  • Überblick über die zu erwartenden Gäste im Restaurant
  • Grundlage für eine optimale Restaurant- und Tischvorbereitung
  • Optimierung der Speisenverteillogistik
Schnell und einfach Essenswünsche erfüllen
Auf das Wohl Ihrer Kunden abgestimmt

Mit dem Zusatzmodul "Stationserfassung" können Sie schnell und leicht die Essenswünsche Ihrer Kunden aufnehmen. Dabei steht die komfortable Bedienerführung wie bei der mobilen Erfassung am Patientenbett zur Verfügung. Dieses Modul auf dem Stations-PC kann auch als alleiniges Erfassungsmedium für die Menüwünsche der Patienten oder Bewohner eingesetzt werden.

Funktionen
  • Klare Benennung der Speisen und Komponentenangebote
  • Viele Wahlmöglichkeiten bei Diätkostformen
  • Kostformzugeordnetes Speisenangebot
  • Nährstoff- und Grenzwertkontrolle
  • Ausgabe für Zimmer- und Restaurantservice
  • Bestellung von Zusatzartikeln (Kiosk)
  • Patientenindividuelle Speisenpläne
  • Druckfunktionen u.a. für Menükarten, Nährwertprotokolle, Stationsbelegungen und -anforderungen
Nutzen
  • Leichte Bedienbarkeit
  • Vereinfachung der Kommunikation und Information mit der Küche
  • Erfassung des Ess- und Trinkverhaltens
Glücklicher Nutzer von der Web-App JOmenü

Leistungen in Kürze

  • Gastbezogene Abfrage der Essenswünsche – Patienten, Bewohner, Sonstige
  • Bestellung von Sortimenten – Stations-/Wohngruppenbedarf, Sonstiges
  • Berücksichtigung von Kostformeinschränkungen und Unverträglichkeiten
  • Nährstoff- und Grenzwertkontrolle
  • Auswahl des Verzehrortes, z. B. Restaurant, Speisesaal, Zimmer
  • Für den Offlinebetrieb konzipiert, Datenaustausch via LAN/WLAN oder USB
  • Benutzerfreundliches, modernes und zukunftsorientiertes Design

Fragen zu unserer Software?

Sabine Kroschk
Tel.: +49 2837 80-226

Sabine Kroschk
Schüttelnde Hände als Symbol für Kundenstimmen

Kundenstimmen

„Der von Ihnen prophezeite Wirtschaftlichkeitsverlauf nach Einführung des Systems hat sich bewahrheitet: Durch die Reduktion des Lebensmittelverbrauches und der Speisereste erwarten wir nach unseren Hochrechnungen einen ROl der Hard- und Software, der weit unter 3 Jahren liegen wird. Wir können heute sagen, dass die Einführung des Speisenbestellsystems der Firma JOMOsoft eine richtige Entscheidung war, sowohl in finanzwirtschaftlicher Hinsicht als auch unter Marketinggesichtspunkten“.
Detlef Nelles, Wirtschaftskoordinator
Heilig Geist-Krankenhaus, Köln-Longerich